Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAbbildung und Text in der Kinderliteratur. Fallstudie am Beispiel des Märchens "Die Geschichte vom Kleinen Muck" von Wilhelm Hauff
Autor
OriginalveröffentlichungNeue Didaktik (2010) 1, S. 103-123
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kinderliteratur; Kinderbuch; Literarischer Text; Abbildung; Illustration; Fallstudie; Märchen; Hauff, Wilhelm; Grundschule; Rumänien
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
Sonstige beteiligte InstitutionDepartement für deutschsprachige Lehrerausbildung an der Babes-Bolyai Universität Klausenburg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1843-7133
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Wenn es um das Verstehen eines literarischen Textes in der Grundschule geht, haben die Abbildungen eines Kinderbuches eine bedeutende Rolle. Das geltende rumänische Curriculum schreibt Aufgaben vor, in denen das Verhältnis zwischen der übermittelten Aussage von Text und Abbildung erkannt werden soll. Durch dieses Verfahren wird die Rezeptionsfähigkeit von schriftlichen Texten geschult (Lesen-Schreiben). Der vorliegende Artikel nimmt sich vor, das Verhältnis zwischen Abbildung und Text am Beispiel des Märchens „Die Geschichte vom kleinen Muck“ von Wilhelm Hauff zu analysieren. Im ersten Teil werden einige wichtige Momente aus der Geschichte des Bilderbuches in Europa und in Rumänien festgehalten. Im zweiten Teil werden zwei Typen von Abbildungen aus den zwei verschiedenen Ausgaben des Märchens von Hauff analysiert. Es werden auch die Funktionen der Abbildungen im Bezug zum Text untersucht. (DIPF/Verlag)
Abstract (Englisch):The images in the children’s books have a very well defined function in the comprehension of the literary texts in primary school. The present curriculum offers and proposes a series of exercises, that help pupils decipher the role of the image in the process of understanding the text. Through these exercises the competence of receiving written messages is being developed (reading-writing). The present article analyses the image-text relation in The story of Little Muck (Die Geschichte vom Kleinen Muck) by Wilhelm Hauff. The first part presents some crucial moments in the evolution of the illustrated book in Europe and Romania. The second part analyses the two types of images in the two different editions of the story by Wilhelm Hauff, with special attention to the typology and the functions of images, regarding the text and the reader. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftNeue Didaktik Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.02.2013
Empfohlene ZitierungSaracut, Cristina: Abbildung und Text in der Kinderliteratur. Fallstudie am Beispiel des Märchens "Die Geschichte vom Kleinen Muck" von Wilhelm Hauff - In: Neue Didaktik (2010) 1, S. 103-123 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-58535
Dateien exportieren