Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelBildung in Nürnberg 2011. Erster Bildungsbericht der Stadt Nürnberg
UrheberNürnberg. Bürgermeisteramt, Bildungsbüro
OriginalveröffentlichungNürnberg : Stadt Nürnberg 2011, 199 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsbericht; Bevölkerungsentwicklung; Wirtschaft; Arbeitsmarkt; Soziale Lage; Bildungsniveau; Bildungsbeteiligung; Frühkindliche Bildung; Kindertagesbetreuung; Übergang; Grundschule; Schule; Schülerzahl; Schulwechsel; Schulabschluss; Sitzen bleiben; Inklusion; Ganztagsschule; Ganztagsbetreuung; Nichtformale Bildung; Jugendarbeit; Kulturelle Bildung; Berufliche Bildung; Ausbildungsmarkt; Berufliche Schule; Empfehlung; Bildungsmonitoring; Nürnberg; Bayern; Deutschland
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISSN2193-0546
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Der Bildungsbericht präsentiert einen überschaubaren, systematischen und regelmäßig aktualisierbaren Satz statistischer Kennziffern (Indikatoren) zur Bildung in Nürnberg, die jeweils für ein zentrales Merkmal von Bildungsprozessen bzw. einen aussagekräftigen Aspekt von Bildungsqualität stehen. Ihm liegt ein an der Bildungsbiografie orientierter Bildungsbegriff zugrunde, der das Lernen im gesamten Lebenslauf in den Blick fasst. Eingeführt werden nicht nur Indikatoren für die formale Bildung, d. h. das Lernen in organisierten Ausbildungsgängen zur Erlangung von zertifizierten Bildungsabschlüssen. Vielmehr bietet der Bericht auch statistische Kennziffern an, die sich auf non-formale Bildungsangebote, also auf das Lernen außerhalb von Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen und ohne das Ziel anerkannter Abschlüsse, sowie auf das informelle Lernen als das nicht didaktisch organisierte und oftmals auch nichtintentionale Lernen in alltäglichen Lebenszusammenhängen beziehen. Dabei belässt er es nicht bei einer Beschreibung, sondern kommentiert und offeriert der Politik sowie den Leserinnen und Lesern Handlungsempfehlungen. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am19.09.2012
Empfohlene ZitierungNürnberg. Bürgermeisteramt, Bildungsbüro: Bildung in Nürnberg 2011. Erster Bildungsbericht der Stadt Nürnberg. Nürnberg : Stadt Nürnberg 2011, 199 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-58795
Dateien exportieren