Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelMuß Erziehung wertvoll sein?
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 2, S. 231-242
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehung; Pädagogik; Sittlichkeit; Erziehungswissenschaft; Gesellschaft; Begriffsbildung; Handlungstheorie; Soziale Beziehung; Soziale Integration; Geschichtsphilosophie; Ethik; Ethische Erziehung; Verantwortung; Demokratie; Wertevermittlung; Philosophie; Moral; Soziologie; Theorie; Kant, Immanuel; Deutschland
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Das Thema der sozialen Integration moderner Gesellschaften wird zunehmend mit Hilfe moralischer Topoi diskutiert. Der Pädagogik soll die Aufgabe einer Werteerziehung zufallen. Im Blick auf philosophische und soziologische Überlegungen zur Moral wird diese Zuschreibungsform kritisiert. Die Theoriebildung sollte der Versuchung widerstehen, ihre Begriffe eher moralisch als theoretisch einzuführen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The theme of social integration of modern societies is increasingly discussed with the help of moral tops. Educational efforts are said to assume the task of an educational of values. With regard to philosophical and sociological reflections on morality this intention is criticized. The shaping of an educational theorie should resist to temptation to introduce its concepts from a more moral than theoretical approach. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.12.2012
Empfohlene ZitierungRustemeyer, Dirk: Muß Erziehung wertvoll sein? - In: Zeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 2, S. 231-242 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-68145
Dateien exportieren