Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDer Dialog als Unterrichtsmethode
Autor
OriginalveröffentlichungNeue Didaktik (2008) 1, S. 60-73
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Methode; Didaktik; Argumentation; Analysis; Europa; Rumänien
TeildisziplinSchulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Didaktische Bildung - deutsche Studienrichtung, Babes-Bolyai-Universität (Cluj-Napoca)
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1843-7133
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die didaktische Methode ist eine wirksame Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeit der Lehr- und Lernschritte, welche dann mit den anderen Lehrkomponenten verbunden werden können. Die Methode wird von der Lehrkraft ausgewählt und durch ihre Tätigkeit und die der Schüler eingesetzt, dadurch dient sie, hauptsächlich, sowohl der Schülern als auch den Lehrkräften. Die Methode entspricht der Mitarbeit beider Bestandteile des pädagogischen Binoms, auf der Suche nach Lösungen und deren Nachweis. Die Methode fordert die aktive und kreative Anpassung an das Kenntnisniveau, Ansprüche und Interessen der Schülern, dabei sollte nicht nur das Kenntnisniveau der Schülern berücksichtigt werden, sondern auch die Einprägung von Werte, sollte Kreativität pflegen usw. Die Methode erlaubt die komplexe Entfaltung des Lehrers als: Gestalter des Lehr- und Lernprozesses; Moderator, Führer, Unterhalter; die Kontroll- und Abforminstanz des Daseins der Schülern. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftNeue Didaktik Jahr: 2008
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am07.03.2013
Empfohlene ZitierungDiaconu, Monica: Der Dialog als Unterrichtsmethode - In: Neue Didaktik (2008) 1, S. 60-73 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-73300
Dateien exportieren