Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKunst und Literatur in den österreichischen Bildungshäusern
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2012) 15, 7 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Erwachsenenbildung; Bildungseinrichtung; Lernen; Lernort; Lernumgebung; Kunst; Literatur; Kulturarbeit; Kunstausstellung; Bildungshaus; Bildungszentrum; Kursangebot; Bildungsangebot; Österreich
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Bildungshäuser als Lehr- und Lernorte setzen intensiv auf Kunst und Literatur in der Bildung. Ihr Kultur- und Kunstangebot reicht von traditionsreichen Chorwochen bis hin zur "Popfactory", von Lehrgängen für Ausdruckstanz bis hin zur "Kunst im Pool". Kunst ist hierbei Ausdruck ästhetischer Bildung, Mittel zur Kommunikation und findet Verwendung in der pädagogischen Vermittlung gleichwie in den Curricula verschiedenster Bildungsangebote. Kunst in den Bildungshäusern erreicht zudem viele Menschen, die sonst kaum Gelegenheit finden, sich aktiv mit ihr auseinanderzusetzen, und führt so zu einer fruchtbaren Wechselwirkung zwischen Kunst, Kultur und Bildung. Der vorliegende Beitrag gibt anhand ausgewählter Beispiele einen Einblick in die Vielfalt der Bildungs- und Kulturveranstaltungen in den österreichischen Bildungshäusern. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Bildungshäuser (Educational centres) as places of teaching and learning rely intensively on art and literature in education. Their cultural and artistic offerings range from traditional choir weeks to the “pop factory”, from courses on expressive dance to “art in the pool”. Art is an expression of aesthetic education, a means for communicating, and is used in the imparting of education as well as in the curricula of a wide variety of educational offerings. In addition, art in the Austrian Bildungshäuser reaches many people who have rarely had the opportunity to take a good look at it actively, thus leading to a fruitful interaction between art, culture and education. The following contribution provides insight into the variety of educational and cultural events in the Austrian Bildungshäuser, focusing on selected examples. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=5993&aid=6000
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.03.2013
Empfohlene ZitierungBaumgartner, Johann; Filzmoser, Gaby; Jenewein, Franz: Kunst und Literatur in den österreichischen Bildungshäusern - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2012) 15, 7 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-74534
Dateien exportieren