Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie Ausbildung von ReligionslehrerInnen für den islamischen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Österreich. Chancen und Herausforderungen
Autor
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2008) 5, 8 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Schule; Religionsunterricht; Islam; Muslim; Lehrerausbildung; Islamischer Religionsunterricht; Integration; Österreich
TeildisziplinFachdidaktik/sozialkundlich-philosophische Fächer
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Einführung des islamischen Religionsunterrichts an den österreichischen Schulen im Jahre 1982 stellte sowohl die Regierung als auch die Islamische Glaubensgemeinschaft wegen der rasch steigenden Anmeldungen vor eine sehr schwierige Aufgabe, nämlich die der Bereitstellung qualifizierter ReligionslehrerInnen. Anfangs wurde der Unterricht entweder von in Österreich lebenden MuslimInnen, denen nicht nur theologisches, sondern auch fachdidaktisches und fachpädagogisches Wissen fehlte, oder von aus dem Ausland bestellten ReligionslehrerInnen abgehalten. Erst durch die Gründung der Islamischen Religionspädagogischen Akademie (IRPA) im Jahre 1998 und die Errichtung der Forschungseinheit „Islamische Religionspädagogik“ im Jahre 2006/07 an der Universität Wien wurden erste Schritte für eine fachliche und pädagogische Ausbildung gesetzt. In Österreich ist die jeweilige Kirche bzw. Glaubensgemeinschaft für den Religionsunterricht verantwortlich, der Staat stellt lediglich die Rahmenbedingungen dafür bereit. Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) ist herausgefordert, den islamischen Religionsunterricht so zu gestalten, dass er einen konstruktiven Beitrag zur Integration der MuslimInnen in Österreich leistet. Der vorliegende Beitrag diskutiert die Herausforderungen, die sich in diesem Rahmen für die Ausbildung stellen. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=412&aid=374
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2008
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.04.2013
Empfohlene ZitierungKhorchide, Mouhanad: Die Ausbildung von ReligionslehrerInnen für den islamischen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Österreich. Chancen und Herausforderungen - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2008) 5, 8 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-76215
Dateien exportieren