Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Förderung der Wahrnehmung von Lernprozessen durch die Anwendung der Basismodelle des Lernens bei der Gestaltung von Unterricht
Paralleltitel: Promotion of the perception of learning processes through the implementation of basic models of learning
Autor:
Originalveröffentlichung: Unterrichtswissenschaft 29 (2001) 2, S. 153-170
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Pädagogik; Metakognition; Selbstwahrnehmung; Schule; Sekundarbereich; Schüler; Schulleistung; Lernen; Lehrmethode; Hochschule; Theorie
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0340-4099
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Basismodelle des Lernens sind theoretisch begründete Beschreibungen davon, welche Lernschritte bei den Schülerinnen und Schülern ablaufen sollten, wenn sie ein bestimmtes Lernziel anstreben. Mit diesen Basismodellen kann man Unterricht lernprozessorientiert gestalten. Eine Untersuchung wird vorgestellt, in der die Theorie der Basismodelle in einem Gymnasium in die Praxis umgesetzt wurde. Sechs Klassen nahmen an der Untersuchung teil, die im Rahmen ihres Deutschunterrichts durchgeführt wurde. Die wesentliche Untersuchungsfrage war, ob die Gestaltung des Unterrichts auf der Grundlage der Basismodelle es den Schülern erleichtert, ihre Lernprozesse bewusst wahrzunehmen. Dabei wurde der Basismodell-Unterricht mit herkömmlich geplantem Unterricht verglichen und es zeigte sich, dass die Schüler/innen im Basismodell-Unterricht eher dazu in der Lage waren, ihre Lernprozesse zu beschreiben, als die Schüler/innen im herkömmlichen Unterricht. (ZPID)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Unterrichtswissenschaft Jahr: 2001
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 30.04.2013
Empfohlene Zitierung: Brouër, Birgit: Förderung der Wahrnehmung von Lernprozessen durch die Anwendung der Basismodelle des Lernens bei der Gestaltung von Unterricht - In: Unterrichtswissenschaft 29 (2001) 2, S. 153-170 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77153