Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelAus Versagern wurden Rückläufer
ParalleltitelFrom Schoolfailure to the Change to Lower School Types
Autor
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 26 (1998) 2, S. 173-190
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsanspruch; Anpassung; Bildungsberatung; Schule; Schullaufbahnentscheidung; Schulleistung; Versagen; Hochschule
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ausgehend von der Problematik der Schulformwechsler werden Fragen nach Beweggründen für eine ungeeignete Wahl des Schultyps diskutiert. Weiterhin werden Erwägungen angestellt, welche Prädiktoren geeignet sind, Eltern und Schüler in der Sache hilfreich zu beraten. In einer Analyse der Berliner Zahlen zu Schülerbewegungen für das Schuljahr 1994/95, die für insgesamt 33.105 Schüler vorliegen, wird folgenden Fragestellungen nachgegangen: (1) Welche Verteilungsunterschiede bestehen zwischen der Grundschulempfehlung, dem Elternwunsch und dem tatsächlich besuchten Schultyp? (2) In welchem Umfang erfolgt in Berlin gegenwärtig ein Schulformwechsel nach dem ersten Schulhalbjahr in der Klassenstufe 7? (3) Wie stellt sich das Problem der Schulformwechsler für die aufnehmenden Schulen dar? (4) Welche Aussagen des Grundschulgutachtens erweisen sich als Prädiktoren mit hoher prognostischer Zuverlässigkeit? (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.05.2013
Empfohlene ZitierungKaiser, Constanze: Aus Versagern wurden Rückläufer - In: Unterrichtswissenschaft 26 (1998) 2, S. 173-190 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77726
Dateien exportieren