Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelAnfänge des Lernens
Autor
OriginalveröffentlichungBenner, Dietrich [Hrsg.]: Erziehung - Bildung - Negativität. Weinheim u.a. : Beltz 2005, S. 24-37. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 49)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erfahrung; Bildungsgeschichte; Aktives Lernen; Lernen; Lernforschung; Lernprozess; Selbstständiges Lernen; Erfahrungslernen; Lebenslanges Lernen
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-407-41150-2
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Den mit "Theoretische Annäherungen" überschriebenen ersten Teil eröffnet die Autorin mit einem Beitrag über "Anfänge des Lernens", in den "Ergebnisse" aus einem von der DFG geförderten Forschungsprojekt zum Thema "Diskurse des Lernens" eingeflossen sind. Mit Blick auf philosophische Traditionen seit Platon und die Diskussion über neue Erkenntnisse der Gehirnforschung wird gezeigt, dass es Anfänge des Lernens gibt, die nicht einem "Mangel an Erkenntnis", sondern einem "Überschuss an Welterfahrung" entspringen und weder hermeneutisch noch szientifisch einholbar sind. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Erziehung - Bildung - Negativität
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am16.05.2013
Empfohlene ZitierungMeyer-Drawe, Käte: Anfänge des Lernens - In: Benner, Dietrich [Hrsg.]: Erziehung - Bildung - Negativität. Weinheim u.a. : Beltz 2005, S. 24-37. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 49) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77829
Dateien exportieren