Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelVom Widerspruch zwischen antifaschistischem Anspruch und Erziehungspraxis in der DDR
Autor
OriginalveröffentlichungPädagogik und Schulalltag 46 (1991) 4, S. 401-409
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Antifaschismus; Antiimperialismus; Antifaschistische Erziehung; Kommunismus; Realer Sozialismus; Nationalsozialismus; Ideologie; Pädagogik; Erziehung; Erziehungspraxis; Jugendweihe; Politische Bildung; Außerschulische Jugendbildung; Anspruch; Widerspruch; Opportunismus; Gehorsam; Zivilcourage; Feindbild; Vergangenheitsbewältigung; Historische Analyse; Deutschland-Sowjetische Besatzungszone; Deutschland-DDR
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0030-9249
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Ausgehend von der Tatsache, dass „heute die allgegenwärtigen Ergebnisse einer verfehlten antifaschistischen Jugenderziehung in der DDR beklagt“ werden, unterzieht der Autor die „gewesene Erziehungspraxis“ der DDR wie auch ihre „theoretische Grundlegung“ einer kritischen Analyse und meint, dass „der Anspruch nicht zugleich mit den Resultaten des gescheiterten Entwurfs antifaschistischer Erziehung in der DDR verworfen werden soll“. (DIPF/ ssch)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am31.12.2009
Empfohlene ZitierungWiegmann, Ulrich: Vom Widerspruch zwischen antifaschistischem Anspruch und Erziehungspraxis in der DDR - In: Pädagogik und Schulalltag 46 (1991) 4, S. 401-409 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-7959
Dateien exportieren