Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDidaktische Anforderungen an die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften im berufsbildenden Bereich - Entwicklungsperspektiven für Hochschulen am Beispiel Niedersachsens
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBerufs- und Wirtschaftspädagogik Online (2013) 24, S. 1-20
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerfortbildung; Fortbildung; Weiterbildung; Hochschuldidaktik; Professionalisierung; Didaktik; Berufsschule; Lehrer; Berufsbildung; Lehrerbildung; Niedersachsen; Deutschland
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1618-8543
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Aktuell verändern und erweitern sich der Gegenstandsbereich beruflicher Didaktik und die Anforderungen an universitäre Bildung. Universitäten entwickeln sich zunehmend zu Lernorten wissenschaftlicher Berufsbildung (vgl. WOLTER 2007; RAUNER 2010; MEYER 2012). In dem vorliegenden Beitrag wird dieser Entwicklungsprozess aufgegriffen, indem ausgehend von der Institutionalisierung der Lehrerfort- und Weiterbildung an niedersächsischen Universitäten die Frage nach geeigneten didaktischen Konzepten zur Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften an berufsbildenden Schulen aufgegriffen wird. Da die Professionalisierung von Lehrkräften als biografische Entwicklung gesehen wird, die sich über alle Phasen der Lehrerbildung erstreckt, werden zunächst Problembereiche identifiziert und zentrale Begriffe geklärt, welche für alle Phasen gleichermaßen relevant sind. Danach werden kompetenzbezogene Anforderungen an eine Didaktik beruflicher (Weiter-)Bildung von Lehrkräften sowie didaktisch-methodische Konzepte zur Professionalisierung berufserfahrener Lehrkräfte – die sich auch zur Umsetzung lernortkooperativer Ansätze eignen – diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Currently the subject area of vocational didactics and the demands on university education are changing and broadening. Universities are increasingly developing into learning venues of academic vocational education (see WOLTER 2007; RAUNER 2010; MEYER 2012). In this paper, this development process is addressed, through starting with the institutionalisation of initial and continuing teacher training at universities in Lower Saxony and addressing the question of appropriate didactic concepts for initial and continuing training of teachers at vocational schools. Since the professionalisation of teachers is viewed as a biographical development, which extends across all the phases of teacher education, problematic areas are firstly identified and key terms clarified which are equally relevant for all phases. Following this, competence-related demands upon the didactics of vocational (further) training for teachers, as well as didactic-methodical concepts for the professionalisation of experienced teachers – which are also appropriate for the implementation of approaches that use learning venue co-operation – are discussed. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBerufs- und Wirtschaftspädagogik Online Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.07.2013
Empfohlene ZitierungEder, Alexandra; Kreutz, Maren: Didaktische Anforderungen an die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften im berufsbildenden Bereich - Entwicklungsperspektiven für Hochschulen am Beispiel Niedersachsens - In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online (2013) 24, S. 1-20 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-79522
Dateien exportieren