Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelErfahrungen aus dem Programm „Schule-Wirtschaft/Arbeitsleben"
Autor
OriginalveröffentlichungGewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Hauptvorstand [Hrsg.]: Arbeitsweltorientierung und Schule. Eine Querschnittsaufgabe für alle Klassenstufen und Schulformen. Bielefeld : Bertelsmann 2013, S. 11-41
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schulform; Schule; Wirtschaft; Arbeitsleben; Berufsorientierung; Schüler; Qualifikation; Kompetenz; Schulentwicklung; Schulprogramm; Kooperation; Curriculum; Fächerübergreifender Unterricht; Lehrerrolle; Lehrerausbildung; Elternmitwirkung; Bildungspolitik; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionGewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7639-5199-4; 978-3-7639-5200-7
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Autor weist darauf hin, dass der Themenkreis Arbeitswelt [in der Schule] fächerübergreifend als Querschnittsaufgabe zu behandeln sei. In diesem Zusammenhang beschreibt er die erforderlichen Parameter einer Schulentwicklung. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am26.02.2014
Empfohlene ZitierungFamulla, Gerd-E.: Erfahrungen aus dem Programm „Schule-Wirtschaft/Arbeitsleben" - In: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Hauptvorstand [Hrsg.]: Arbeitsweltorientierung und Schule. Eine Querschnittsaufgabe für alle Klassenstufen und Schulformen. Bielefeld : Bertelsmann 2013, S. 11-41 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-85792
Dateien exportieren