Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Étude de la dialectique contrat-milieu dans l'enseignement-apprentissage de l'anglais en CM2 et en sixième
Paralleltitel: Eine Analyse der Vertrag-Kontext-Dialektik im Englischunterricht im CM2 und der 6. [Klasse]
Autor:
Originalveröffentlichung: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 31 (2009) 2, S. 641-659
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Englischunterricht; 6. Schuljahr; Lehr-Lern-System; Mündliche Kommunikation; Interaktives Lernen; Didaktische Analyse; Lernsituation; Sprachkompetenz; Schweiz
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik; Fachdidaktik/Sprache und Literatur
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0252-9955
Sprache: Französisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Französisch): Dans cet article, nous présentons les résultats d'une recherche qui tente de mettre en lumière les éléments sur lesquels des élèves de CM2 et de sixième prennent appui pour produire des connaissances en situation d'interactions orales, lors de séances d'enseignement- apprentissage de l'anglais. Pour ce faire, nous examinons plusieurs episodes didactiques qui nous servent à illustrer la façon dont le contrat didactique determine i) le travail conjoint du professeur et des élèves, ii) le rapport des élèves aux situations qui leur sont proposées. Ces épisodes montrent que les productions des élèves sont plus souvent orientées par les attentes professorales que par une confrontation au milieu des situations. Ils révèlent ainsi le rôle prépondérant joué par le contrat didactique au sein des situations d'enseignement-apprentissage de l'anglais. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch): In diesem Artikel werden die Ergebnisse einer Untersuchung dargestellt, die versucht die Elemente ins Licht zu rücken, auf welche sich die 10- bis 11jährigen Schüler/innen stützen, um in mündlichen interaktiven Situationen Kenntnisse während des Englischunterrichts zu zeigen. Fokussiert werden mehrere didaktische Sequenzen, die es ermöglichen die Art und Weise zu veranschaulichen, wie der didaktische Vertrag die gemeinsame Arbeit zwischen der Lehrperson und den Schülern/innen sowie die Beziehung der Schüler/innen zu zur Lernsituationen bestimmt. Diese Sequenzen zeigen, dass die Sprachproduktionen der Schüler/ innen öfter von den Erwartungen der Lehrperson als vom situativen Kontext, mit dem sie konfrontiert werden, gelenkt werden. Auf diese Weise wird die vorherrschende Rolle deutlich, die der didaktische Vertrag in Lehr- und Lernsituationen im Englischfremdsprachenunterricht spielt. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2009
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.04.2014
Empfohlene Zitierung: Gruson, Brigitte: Étude de la dialectique contrat-milieu dans l'enseignement-apprentissage de l'anglais en CM2 et en sixième - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 31 (2009) 2, S. 641-659 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-86688