Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Buch (Monographie oder Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Level Assessments of Learning Outcomes in Health Care and Nursing
Weitere Beteiligte: Tutschner, Roland [Hrsg.]; Wittig, Wolfgang [Hrsg.]
Originalveröffentlichung: Bremen : Institut Technik und Bildung 2013, 155 S. - (ITB-Forschungsberichte; 53)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Berufsbildung; Berufliche Bildung; Gesundheitswesen; Europäischer Qualifikationsrahmen; Pflegeberuf; Internationaler Vergleich; Deutschland; Estland; Finnland; Frankreich; Irland
Pädagogische Teildisziplin: Berufs- und Wirtschaftspädagogik; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte Institution: Institut Technik und Bildung, Universität Bremen
Dokumentart: Buch (Monographie oder Sammelwerk)
ISSN: 1610-0875
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Englisch): The overall objective of the Leonardo da Vinci Transfer of Innovation project CrediCare was the transnational transfer, implementation and testing of a procedure for the description and comparative level assessment of units of learning outcomes in health care and nursing. The procedure in question is designed in a way that makes it possible to apply the tool in different VET systems and to achieve comparable results. The implementation in the course of the CrediCare project covered five European countries representing different VET traditions, namely Estonia, Finland, France, Germany and Ireland. The project activities were based on the methodology of the so-called equivalence check, whose purpose is to analyse vocational learning outcomes in terms of content and to situate them within the reference levels of the European Qualifications Framework (EQF). The instrument used for the analysis, the Module Level Indicator (MLI), estimates the level of learning outcomes by means of 51 items that are derived from the EQF descriptors. In the first phase of the project qualifications and training programmes in health care and nursing were reviewed with the help of the MLI in each of the countries. The present report includes the outcomes of this phase. Following an introductory chapter on the methodology of the MLI, the qualifications from the different partner countries are described and the results of the level assessments of learning outcomes are presented. The concluding chapter discusses the findings in a comparative perspective. (DIPF/orig.)
Abstract (Deutsch): Das Leonardo da Vinci-Innovationstransferprojekt CrediCare verfolgte das Ziel der grenzüberschreitenden Übertragung und Erprobung eines Verfahrens zur Beschreibung und vergleichenden Niveaubestimmung von Lernergebnissen des Pflegesektors. Das Verfahren ist so konzipiert, dass seine Anwendung in Ländern mit unterschiedlichen Berufsbildungssystemen möglich ist und vergleichbare Ergebnisse erzielt werden können. Im Projekt CrediCare erfolgte die Umsetzung in fünf Ländern, die unterschiedliche Traditionen der Berufsbildung repräsentieren: Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich und Irland. Die Projektaktivitäten basierten auf dem Instrumentarium des so genannten Äquivalenzvergleichs, dessen Methode darauf abzielt, berufliche Lernergebnisse inhaltlich zu erfassen und ihr Niveau anhand der Stufen des Europäischen Qualifkationsrahmens (EQR) zu bestimmen. Das hierfür verwendete Instrument, der Module Level Indicator (MLI), ermittelt das Niveau der Lernergebnisse durch 51 Items, die aus den EQR-Deskriptoren abgeleitet sind. In der ersten Projektphase wurden berufliche Ausbildungsgänge im Bereich der Pflege in jedem der fünf Länder mit Hilfe des MLI begutachtet. Der vorliegende Bericht enthält die Ergebnisse dieser Arbeitsphase. Im Anschluss an ein einführendes Kapitel zur Methodologie des MLI werden die untersuchten Qualifikationen beschrieben und die Niveaueinstufungen der Lernergebnisse vorgestellt. Ein abschließendes Kapitel diskutiert die Ergebnisse in einer vergleichenden Perspektive. (DIPF/Orig.)
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 12.02.2014
Empfohlene Zitierung: Tutschner, Roland [Hrsg.]; Wittig, Wolfgang [Hrsg.]: Level Assessments of Learning Outcomes in Health Care and Nursing. Bremen : Institut Technik und Bildung 2013, 155 S. - (ITB-Forschungsberichte; 53) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-86691