Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelLernArbeit
ParalleltitelLearning: Labour
Autor
OriginalveröffentlichungKnigge, Jens [Hrsg.]; Niessen, Anne [Hrsg.]: Musikpädagogisches Handeln. Begriffe, Erscheinungsformen, politische Dimensionen. Essen : Die Blaue Eule 2012, S. 17-40. - (Musikpädagogische Forschung; 33)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Musikunterricht; Unterrichtspraxis; Lernen; Begriffsbestimmung; Klassifikation
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/musische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-89924-346-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die folgenden Überlegungen sind Teil eines Work-in-progress, all das, was im Musikunterricht der allgemeinbildenden Schule an musikbezogenen Tätigkeiten vonstattengeht, unter einem spezifischen Begriff von Praxis, unter dem Begriff „Verständige Musikpraxis“ zu begreifen. Dieser Begriff hat einerseits konstitutive, zum anderen regulative Funktion. Konstitutiv in der Weise, dass er musikbezogenes Tun im Musikunterricht der allgemeinbildenden Schule kategorial zu ordnen vermag, regulativ insofern, als er im Hinblick auf musikbezogenes Tun im Unterricht eine kritische Instanz bildet bzw. bilden kann. Insgesamt geht es um die Entwicklung und Darstellung der konstitutiven und operativen Grundlagen eines spezifischen Begriffs musikunterrichtlicher Praxis. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This essay deals with an idea which was very common in the “Reformpädagogik” during the first 30 years of the last century: Musical learning, as well as learning at school in general, conceived as labour. Thinking of school as an “insula pacis”, the idea of learning at school as labour was forgotten or suppressed. The resumption of this idea marks a central point in the concept of “Verständige Musikpraxis”. The historical reconstruction of this concept leads to a classification matrix, which serves as a set of criteria for music related learning actions to be identified and understood as labour (LernArbeit). At the end of this paper a closer look at the term labour reveals important historical implications which are shown to be relevant for today’s concept of “LernArbeit”. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Musikpädagogisches Handeln. Begriffe, Erscheinungsformen, politische Dimensionen
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am07.04.2014
Empfohlene ZitierungKaiser, Hermann J.: LernArbeit - In: Knigge, Jens [Hrsg.]; Niessen, Anne [Hrsg.]: Musikpädagogisches Handeln. Begriffe, Erscheinungsformen, politische Dimensionen. Essen : Die Blaue Eule 2012, S. 17-40. - (Musikpädagogische Forschung; 33) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-87484
Dateien exportieren