Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelFinanzierung des Bildungswesens in der Helvetischen Republik. Darstellung verschiedener Akteure sowie deren Einfluss und Wirkung in unterschiedlichen Regionen der Schweiz um 1800
Autor
OriginalveröffentlichungBad Heilbrunn : Klinkhardt 2014, 340 S. - (Studien zur Stapfer-Schulenquête von 1799) - (Zugl.: Luxemburg, Univ., Diss., 2012)
gehört zu:Finanzierung des Bildungswesens in der Helvetischen Republik. Darstellung verschiedener Akteure sowie deren Einfluss und Wirkung in unterschiedlichen Regionen der Schweiz um 1800; PDF-Anhang zur Buchveröffentlichung
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Finanzierung; Bildungswesen; Schulwesen; Lehrer; Lohn; Einkommen; Schulleiter; Organisationsstruktur; Umfrage; Stapfer, Philipp Albert; Bildungsgeschichte; Schulgeschichte; Geschichte <Histor>; 19. Jahrhundert; 18. Jahrhundert; Region; Schweiz
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-7815-1957-2
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Finanzierung von Schulen in der Schweiz um 1800 präsentiert sich äusserst vielfältig: von verschiedenen lokalen Finanzierungsquellen über diverse Währungen, Masseinheiten und Naturalien. Soziokulturelle Bedingungen prägten diese regionalen Eigenheiten und verhalfen ihnen – vor dem Hintergrund der politischen Instabilität – zu überraschender Persistenz, die allerdings durch dynamische Prozesse sowohl zwischen Individuen als auch Organisationen immer wieder durchbrochen wurde. [Die Autorin] analysiert mittels eines Standardisierungsverfahrens verschiedene Regionen, vergleicht Schultypen, Laufbahnen der Lehrpersonen, Organisationsstrukturen, wirtschaftliche Hintergründe und konfessionelle Aspekte. Gleichsam diskutiert die Autorin das Verhältnis zwischen finanziellen Ressourcen sowie den schulischen Angeboten und beleuchtet die soziale Stellung der Lehrpersonen in der Gesellschaft. (DIPF/Orig.)
externe URLhttp://www.stapferenquete.ch/
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am14.04.2014
Empfohlene ZitierungBrühwiler, Ingrid: Finanzierung des Bildungswesens in der Helvetischen Republik. Darstellung verschiedener Akteure sowie deren Einfluss und Wirkung in unterschiedlichen Regionen der Schweiz um 1800. Bad Heilbrunn : Klinkhardt 2014, 340 S. - (Studien zur Stapfer-Schulenquête von 1799) - (Zugl.: Luxemburg, Univ., Diss., 2012) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-88642
Dateien exportieren