Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelUnterstützung und stärkeorientierte Schulentwicklung durch das Programm "Ideen für mehr! Ganztägig lernen."
Autoren ;
OriginalveröffentlichungAppel, Stefan [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]: Mehr Schule oder doch: Mehr als Schule? Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2011, S. 11-21. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2011)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ganztagsschule; Ganztagsbetreuung; Schulentwicklung; Investitionspolitik; Bildungsverständnis; Qualitätsentwicklung; Schulprofil; Programm; Schulträger; Finanzierung; Bildungsangebot; Bildungspolitik; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-89974-617-4; 3-89974-617-1
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Noch vor wenigen Jahren spaltete allein das Wort „Ganztagsschule“ die Geister. Große Kontroversen über das Für und Wider und über die beste Ganztagsschule prägten das Bild. Mit den Erfahrungen der ersten Jahre und mit dem Konzept, dialogisch mit allen Partnern bedarfsspezifische Lösungen und länderadäquate Formen zu entwickeln, in jedem Falle aber von den Bedürfnissen des Kindes aus Schule zu denken, hat sich eine sachbezogene Diskussion entwickelt, die Heterogenität nicht nur aushält, sondern sie zu einem handlungs- und praxisorientierten Potenzial für gute Lösungen macht. Sachfragen und Qualitätsdebatten, die sich an Themen orientieren, haben Oberhand gewonnen. Das Programm „Ideen für mehr! Ganztägig lernen.“ ist hierfür beredtes Zeugnis. Als das zurzeit einzige Schulentwicklungsprogramm Deutschlands, an dem sich alle Länder und der Bund beteiligen, sind Instrumente entwickelt worden, durch die Schulentwicklung „nah dran“ genauso möglich ist wie länderübergreifende Reflexionsprozesse. Im Zentrum des Programms, das zwischen 2004 bis 2009 als Begleitprogramm zum nun ausgelaufenen Investitionsprogramm „Zukunft, Bildung und Betreuung“ (IZBB) angelegt war, stehen die in jedem Land eingerichteten Serviceagenturen, die Schulen sowie Entscheider (Bildungsministerien, Schulaufsicht, Qualitäts- und Lehrerbildungsinstitute) bei der qualitativen Entwicklung von Ganztagsschulen begleiten. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Mehr Schule oder doch: Mehr als Schule?
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am11.04.2014
Empfohlene ZitierungKahl, Heike; Wichmann, Maren: Unterstützung und stärkeorientierte Schulentwicklung durch das Programm "Ideen für mehr! Ganztägig lernen." - In: Appel, Stefan [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]: Mehr Schule oder doch: Mehr als Schule? Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2011, S. 11-21. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2011) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-88848
Dateien exportieren