Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelMerkmale und Bewertung der Kooperation von Sonderpädagogen und Regelschullehrkräften in inklusiven Unterrichtssettings
ParalleltitelCharacteristics and assessment of collaboration between teachers and special educators in inclusive classrooms
Autoren ; ; ; ; ; ;
OriginalveröffentlichungEmpirische Sonderpädagogik 6 (2014) 1, S. 17-32
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Inklusion; Lehrerkooperation; Integration; Schule; Integrierender Unterricht; Nordrhein-Westfalen; Hamburg; Schleswig-Holstein; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Behindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1869-4845; 1869-4934
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Studie untersucht Merkmale der pädagogischen Kooperation von Lehrkräften (n=245) aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Schleswig-Holstein, die in inklusiven bzw. integrativen Unterrichtssettings tätig sind. Betrachtet man vor allem die Gesamtbeurteilung der Kooperation und der Kommunikation, zeigt sich auf den ersten Blick ein komplikationsfreies Bild. Der Blick auf die Angaben zur Zusammenarbeit (ermittelt anhand des Fragebogens zur Arbeit im Team - FAT) zeigt allerdings, dass es insbesondere die Gruppe der Sonderpädagogen ist, die die Kooperation in den Bereichen "Ziel- und Personenorientierung" kritisch bewerten. Dies lässt erkennen, dass in den Kooperationsbeziehungen meist noch keine, für beide Berufsgruppen gleich befriedigende Einigungssituation hergestellt ist und noch nicht von "Teampartnern auf Augenhöhe" gesprochen werden kann. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The study examines characteristics of collaboration in inclusive classrooms between teachers and special educators (N=245) in the federal states of Nordrhein-Westfalen, Hamburg and Schleswig-Holstein. The overall assessment of collaboration and communication does not reveal indications of any complications at all. A closer look to the assessment of collaboration (measured on the basis of the questionnaire "Fragebogen zur Arbeit im Team" - FAT) shows the critical evaluation of collaboration especially in the field of "goal and person orientation" by special educators. This finding indicates that no satisfying collaboration between the two groups of teachers is yet established. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftEmpirische Sonderpädagogik Jahr: 2014
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.07.2014
Empfohlene ZitierungGebhard, Simone; Happe, Claudia; Paape, Maike; Riestenpatt, Jule; Vägler, Alexandra; Wollenweber, Kai Uwe; Castello, Armin: Merkmale und Bewertung der Kooperation von Sonderpädagogen und Regelschullehrkräften in inklusiven Unterrichtssettings - In: Empirische Sonderpädagogik 6 (2014) 1, S. 17-32 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-92438
Dateien exportieren