Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Buch (Monographie oder Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Schulinspektion in Hamburg. Der erste Zyklus 2007 - 2013: Grundlagen, Befunde und Perspektiven
Weitere Beteiligte: Pietsch, Marcus [Hrsg.]; Scholand, Barbara [Hrsg.]; Schulte, Klaudia [Hrsg.]
Originalveröffentlichung: Münster [u.a.] : Waxmann 2015, 458 S. - (HANSE - Hamburger Schriften zur Qualität im Bildungswesen; 15)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Schulinspektion; Schule; Qualitätssicherung; Schulentwicklung; Bildungsentwicklung; Schulqualität; Unterrichtsqualität; Rahmenbedingung; Einflussfaktor; Lernentwicklung; Stakeholder; Evaluation; Erfahrungsbericht; Empirische Forschung; Hamburg; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Buch (Monographie oder Sammelwerk)
ISBN: 978-3-8309-3278-9
ISSN: 1864-2225
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Dieser Band, der sich dem ersten Zyklus der Schulinspektion [in Hamburg] widmet, trägt ihrer besonderen Stellung der im Gesamtgefüge des Hamburger Bildungssystems insofern Rechnung, als er Akteure aus den verschiedenen Bereichen mit ihren spezifischen Perspektiven zu Wort kommen lässt. Die Autoren stammen aus der Empirischen Bildungs- und Educational-Governance-Forschung, sind in Bildungsadministration und Schulinspektion tätig oder gehören zur Gruppe der schulischen Stakeholder. Entsprechend ist ein Teil der Beiträge empirisch ausgerichtet und analysiert die Arbeit der Inspektion oder nutzt die im Rahmen der Schulinspektion Hamburg erhobenen Daten für weiterführende Analysen. Andere Beiträge wiederum setzen sich mit den Rahmenbedingungen, Grundlagen und Folgen von Schulinspektion auseinander oder widmen sich den Erfahrungen und Erwartungen einzelner Akteure. (Verlag)
enthält Beiträge: Schulinspektion. Aspekte der Transformation von Governance-Strukturen
Schulinspektion in Hamburg. Ein Gespräch über Startbedingungen und Entwicklungen
Aufbau und Rolle der Schulinspektion Hamburg
Erfahrungsbereiche der Hamburger Schulinspektion. Governance-analytische Programmtheorie
Das Qualitätsleitbild der Schulinspektion Hamburg
Wirkungen von Schulinspektion. Ein Rahmen zur theoriegeleiteten Analyse von Schulinspektionseffekten
Expertenurteile – Achillesferse oder Trumpf der Schulinspektion?
Daten für die Schulentwicklung – auf die Perspektive kommt es an. Interpretationen und Fehlinterpretationen von Daten aus der Schulinspektion
Wie Schulinspektor/innen fragen und Grundschüler/innen antworten
Der Blick aus der Praxis – die Schulformexpertinnen und -experten
Evidenzbasierte Referenzrahmen zur Schulqualität als Grundlage von Schulinspektion
Zusammenhang von Schul- und Unterrichtsqualität und schulischen Rahmenbedingungen
Die Qualität des Unterrichts an SINUS-Grundschulen. Eine Programmevaluation mithilfe von Daten der Schulinspektion Hamburg
Der Einfluss schulischer Prozesse auf die Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen in Hamburg
Eltern als Stakeholder von Schule. Erkenntnisse über die Sichtweise von Eltern durch die Hamburger Schulinspektion
Zukunft der externen Evaluation. Trends und Perspektiven in Deutschland
Rechtliche, strukturelle und politische Rahmenbedingungen für externe Evaluation in Deutschland
Der zweite Zyklus der Schulinspektion Hamburg. Ein Ausblick
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 11.11.2015
Empfohlene Zitierung: Pietsch, Marcus [Hrsg.]; Scholand, Barbara [Hrsg.]; Schulte, Klaudia [Hrsg.]: Schulinspektion in Hamburg. Der erste Zyklus 2007 - 2013: Grundlagen, Befunde und Perspektiven. Münster [u.a.] : Waxmann 2015, 458 S. - (HANSE - Hamburger Schriften zur Qualität im Bildungswesen; 15) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-114604