Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDesign und Erforschung von Lernumgebungen als Kern der Mathematikdidaktik
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 16 (1998) 3, S. 329-342
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Fachdidaktik; Mathematikunterricht
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Wie jede andere Fachdidaktik kann auch die Mathematikdidaktik nur in interdisziplinärer Grenzüberschreitung betrieben werden, indem sie auf die Ergebnisse und Methoden der Mathematik, der Allgemeinen Didaktik, der Pädagogik und Psychologie zurückgreift. Dabei besteht die Gefahr, dass sie Standards, Methoden und Forschungskontexte dieser etablierten Disziplinen übernimmt und den angewandten Charakter der Mathematikdidaktik untergräbt. Im Hinblick auf den spezifischen Status und die relative Automomie der Mathematikdidaktik schlägt der Autor vor, diese als "design science" zu konzipieren, die unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte ein integratives Bild des Mathematikunterrichts formt und konstruktiv in die Praxis umsetzt. Kernaufgabe der Mathematikdidaktik ist demnach die Konstruktion und Erforschung von geeigneten Lernumgebungen für das Lernen der Mathematik im Unterricht.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungChristian Wittmann, Erich: Design und Erforschung von Lernumgebungen als Kern der Mathematikdidaktik - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 16 (1998) 3, S. 329-342 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-133852
Dateien exportieren