Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBraucht die Geschichtsdidaktik eine Allgemeine Didaktik? Formen der Zusammenarbeit in Unterrichtsforschung und Lehrerbildung
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 22 (2004) 2, S. 190-200
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Allgemeine Didaktik; Diskussion
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Um aufzuzeigen, dass die Geschichtsdidaktik auch heute noch von der Allgemeinen Didaktik profitieren kann, lege ich im folgenden Beitrag im ersten Kapitel dar, was Geschichtsdidaktik ist, was sie soll und welchen Platz sie im Gefüge der Wissenschaften einnimmt. Im zweiten Kapitel zeige ich auf, dass Geschichtsdidaktik sowohl ein Forschungsbereich als auch eine Berufswissenschaft für Lehrpersonen und eine Design-Science ist. Diese Unterscheidung führt dazu, dass sich je nach Aufgabe der Geschichtsdidaktik das Verhältnis zur Allgemeinen Didaktik unterschiedlich ausgestaltet. Im dritten Teil postuliere ich verschiedene Formen der Zusammenarbeit in Unterrichtsforschung und Lehrerbildung, die ein günstiges Zusammenwirken ermöglichen.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungGautschi, Peter: Braucht die Geschichtsdidaktik eine Allgemeine Didaktik? Formen der Zusammenarbeit in Unterrichtsforschung und Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 22 (2004) 2, S. 190-200 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135480
Dateien exportieren