Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelWas möchte das Gehirn lernen? Biologische Randbedingungen der Langzeitgedächtnisbildung
Autor
OriginalveröffentlichungAppel, Stefan [Hrsg.]; Ludwig, Harald [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]; Rutz, Georg [Hrsg.]: Neue Chancen für die Bildung. Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2003, S. 101-106. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2004)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Entwicklungspsychologie; Gedächtnis; Kognitive Entwicklung; Lernpsychologie; Problemlösen; Lernforschung; Lernprozess; Soziales Lernen; Gehirn; Nervensystem; Informationsverarbeitung
TeildisziplinPädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-87920-725-9
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im folgenden Beitrag sollen zunächst die Grundmechanismen der Informationsverarbeitung im Gehirn dargestellt werden. Anschließend werden die Besonderheiten von Lernprozessen in unreifen Gehirnen, das interne Belohnungssystem des Gehirns bei Problemlösestrategien sowie das Lernen im sozialen Kontext betrachtet. Abschließend behandelt der Aufsatz das kategoriale Lernen, also die Frage, wie man multiple Erfahrungen konzeptionell ordnet. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Neue Chancen für die Bildung
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am20.11.2009
Empfohlene ZitierungScheich, Henning: Was möchte das Gehirn lernen? Biologische Randbedingungen der Langzeitgedächtnisbildung - In: Appel, Stefan [Hrsg.]; Ludwig, Harald [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]; Rutz, Georg [Hrsg.]: Neue Chancen für die Bildung. Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2003, S. 101-106. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2004) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-20486
Dateien exportieren