Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelFörderung von Kindern mit Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb (LRS). Vortrag im Rahmen der GEW-Fachtagung "Fördern statt Auslesen - Können Förderpläne das leisten?" (1. Juni 2006)
Autor
Originalveröffentlichung2006, 13 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lese-Rechtschreib-Schwäche; Leseförderung; Schriftspracherwerb; Förderplan; Hessen; Deutschland
TeildisziplinBehindertenpädagogik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):[Die] Ausführungen sind in drei Teile gegliedert. Nach allgemeinen Bemerkungen zur neuen Hessischen Verordnung über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen (VOLRR) [zeigt die Autorin] einen theoretischen Rahmen zur Fassung von Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb [auf], [stellt] charakteristische Schwierigkeiten von Kindern mit LRS [heraus] und [verweist] auf Bereiche …, die bei der Förderdiagnostik zu berücksichtigen sind. Anschließend [geht sie] auf die Rahmenbedingungen für erfolgreiches schulisches Lernen in Deutschland [ein], bevor [sie] die Frage beantworte[t] … : Fördern statt Auslesen - Können Förderpläne das leisten? (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.07.2009
Empfohlene ZitierungValtin, Renate: Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb (LRS). Vortrag im Rahmen der GEW-Fachtagung "Fördern statt Auslesen - Können Förderpläne das leisten?" (1. Juni 2006). 2006, 13 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-20914
Dateien exportieren