Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelDas Leistungsverhalten von Schihauptschülern. Eine Untersuchung an Schülern der Schihauptschule Badgastein über die Zusammenhänge zwischen sportmotorischen Tests und anderen Leistungsvariablen
ParalleltitelAchievement Behaviour in Pupils at the "Schihauptschule"
Autor
OriginalveröffentlichungPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 29 (1980) 3, S. 100-108
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Leistungsverhalten; Ski; Skisport; Skiunterricht; Sportschule; Schule; Schüler; Sportmotorik; Schulleistung; Intelligenz <Psy>; Konzentration <Psy>; Eignungstest; Test; Testverfahren; Intelligenztest; Denkfähigkeit; Raumvorstellung; Ausdauer; Koordination; Schnelligkeit; Empirische Untersuchung; Stichprobe; Statistische Auswertung; Badgastein; Österreich
TeildisziplinPädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0032-7034
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):An einer Stichprobe von 40 Schihauptschülern wurden die Zusammenhänge zwischen Schulleistung, Intelligenz- und Konzentrationsfaktoren, der Thrillneigung und sportmotorischen Eignungstests („Sternspringen", „Berg und Tal") untersucht. So konnte gezeigt werden, dass die intellektuellen Fähigkeiten, insbesondere die Denkfähigkeit, die figurale Raumvorstellung, sowie Ausdauer und Willenskraft in hohem Maße das Leistungsverhalten der Schihauptschüler bestimmen. Die sportmotorischen Eignungstests „Sternspringen" und „Berg und Tal" erfassen vermutlich dieselben Fähigkeiten, nämlich Koordination und Schnelligkeit beim Hüpfen. Beide Tests werden sehr stark durch Konzentrationsfaktoren beeinflusst. Weiter ergaben sich Hinweise, dass die Thrillneigung bei sportmotorischen ähnlichen Aufgaben zu verfälschten Leistungsergebnissen bei der Eignungsuntersuchung der Schihauptschüler führen könnte. (DIPF/ Orig.)
Abstract (Englisch):A sample of 40 pupils at the "Schihauptschule" was analysed in order to describe the correlation among schoolachievement and factors of intelligence and concentration, the "thrill tendency" and athletic ability tests. In this way it could be demonstrated that intelligence, especially reasoning, space perception, and will power are powerful determinants of the achievement behaviour in the pupils at the "Schihauptschule". The athletic ability tests "Sternspringen" and "Berg und Tal" are probably testing the same abilities, namely coordination and speed at jumping. Both tests are intensively influenced by factors of concentration. There are further indications that the "thrill tendency" in similar athletic tests would lead to falsified results in the aptitude examinations of the pupils at the "Schihauptschule". (DIPF/ Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 1980
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.10.2010
Empfohlene ZitierungKahlhammer, Jelle: Das Leistungsverhalten von Schihauptschülern. Eine Untersuchung an Schülern der Schihauptschule Badgastein über die Zusammenhänge zwischen sportmotorischen Tests und anderen Leistungsvariablen - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 29 (1980) 3, S. 100-108 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-27073
Dateien exportieren