Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelProbleme der Form und des Erwerbs unterrichtsrelevanten pädagogischen Wissens
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 1, S. 48-67
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Wissen; Befragung; Interview; Unterrichtsanalyse; Fähigkeit; Lehramtsstudent; Lehrerausbildung; Didaktik; Unterricht; Studiengang; Praxisbezug; Theorie; Absolvent; Studienanfänger; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im vorliegenden Beitrag wird der Frage nachgegangen, was an Wissen über den Unterricht nach Abschluss der universitären Lehrerausbildung erwartbar ist. Dazu wurden in einer von der DFG geförderten Untersuchung durch schriftliche Befragungen und Interviews Vorstellungen über Unterricht von Studienanfängern und Absolventen erhoben. Vor dem Hintergrund der Theorie-Praxis-Debatte in der Lehrerausbildung ist dabei von besonderem Interesse, ob sich Unterschiede zeigen bei Absolventen eines Studienganges mit konventioneller, theoretischer Ausrichtung einerseits und mit erhöhter Praxisintegration andererseits. Bei diesen Vergleichen sind deutliche Unterschiede erkennbar, aus denen sich Hinweise ergeben, dass Wissen und Können nicht auf völlig voneinander getrennten Wissensformen beruhen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am18.07.2011
Empfohlene ZitierungNölle, Karin: Probleme der Form und des Erwerbs unterrichtsrelevanten pädagogischen Wissens - In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 1, S. 48-67 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-38203
Dateien exportieren