Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Das Schülerexperiment im naturwissenschaftlichen Unterricht. Bedingungen der Lernförderlichkeit einer verbreiteten Lehrmethode aus instruktionspsychologischer Sicht
Autoren: ; ; ; ;
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 3, S. 361-375
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Empirische Untersuchung; Problemlösen; Schuljahr 08; Schuljahr 09; Schuljahr 10; Gymnasium; Schüler; Lernerfolg; Lernprozess; Selbstständiges Lernen; Experiment; Lernmethode; Lernziel; Unterrichtsmethode; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Physikunterricht; Regulation; Deutschland; Nordrhein-Westfalen
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Das Schülerexperiment gilt als wichtige Lehrmethode des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Der damit erzielte Lernerfolg ist jedoch oftmals sehr gering. In zwei Experimenten wird untersucht, wie durch geeignete Zielvorgaben bzw. durch metakognitive Prompts die Lernförderlichkeit dieser Lehrmethode erhöht werden kann. Die Ergebnisse zeigen, dass das Schülerexperiment lernförderlich sein kann, wenn Schülerinnen und Schülern adäquate Ziele gesetzt werden und sie während des Lernens bei der metakognitiven Regulation ihres Lernprozesses unterstützt werden. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The student experiment is considered an important teaching method in science education. However, the improvements achieved by this method are often rather small. In two experiments it is examined how - through appropriate targets and metacognitive prompts - the learning benefits of this teaching method can be increased. The results show that the student experiment can be beneficial to learning if students are given adequate targets and if they are supported in the metacognitive regulation of their learning processes. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2008
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 22.11.2011
Empfohlene Zitierung: Wirth, Joachim; Thillmann, Hubertina; Künsting, Josef; Fischer, Hans E.; Leutner, Detlev: Das Schülerexperiment im naturwissenschaftlichen Unterricht. Bedingungen der Lernförderlichkeit einer verbreiteten Lehrmethode aus instruktionspsychologischer Sicht - In: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 3, S. 361-375 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-43566