Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBerufsorientiert umstrukturiert - BA/MA-Studienangebote. Beispiel Universität Dortmund
Autor
OriginalveröffentlichungDer pädagogische Blick 13 (2005) 1, S. 37-52
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehramt; Universität; Hochschulreform; Gestufter Studiengang; Lehramtsstudiengang; Studiengang; Studienreform; Master-Studiengang; Bachelor-Studiengang; Sozialpädagogik; Konzeption; Modularisierung; Theorie-Praxis-Beziehung; Dortmund; Nordrhein-Westfalen
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0943-5484
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die deutschen Hochschulen stehen vor der Herausforderung der Umstrukturierung ihrer Lehrangebote durch sogenannte gestufte Studiengänge. Zentrale Zielsetzung ist eine Internationalisierung und Flexibilisierung der Studiengänge im deutschen Hochschulsystem. Die Universität Dortmund hat mit ihrem modularisierten Diplom-Studiengang bereits erste Erfahrungen in Richtung einer Angleichung der Studiengänge unternommen. In dem Beitrag wird der weitergehende Umstrukturierungsprozess in eine BA-MA-Struktur dargestellt und in die derzeitige hochschulpolitische Diskussion in der Bundesrepublik Deutschland eingeordnet. In einem ersten Abschnitt wird die Reformorientierung im Hinblick auf die Herstellung von Zukunftsfähigkeit betrachtet. Daraus resultiert eine schwindende Bedeutung von Erfahrungsqualifikation und die zunehmende Orientierung an Innovationswissen als 'zeitgemäßer' Bildung in Abgrenzung vom 'unzeitgemäßen' Bildungsbegriff. In einem zweiten Abschnitt wird das Dortmunder-Modell gestufter Lehrerausbildung als Beispiel für die Konstruktion eines gestuften Studiengangs beschrieben. Abschließend werden einige Konsequenzen für weiterführende Umstrukturierungen angedeutet. 'Die entscheidende Frage ist, ob die Reform als solche nicht durch die Vielfalt der unterschiedlichen Bestrebungen selbst überfordert ist.' Forschungsmethode: deskriptive Studie. (IAB)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDer pädagogische Blick Jahr: 2005
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.11.2015
Empfohlene ZitierungCleppien, Georg: Berufsorientiert umstrukturiert - BA/MA-Studienangebote. Beispiel Universität Dortmund - In: Der pädagogische Blick 13 (2005) 1, S. 37-52 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-59213
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)