Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie PISA-Erhebung in Ländern des Südens
Autor
Weitere BeteiligteSchleicher, Andreas [Mitarb.]
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 27 (2004) 1, S. 9-12
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Soziale Herkunft; Bildungswesen; Schüler; Leistungsüberprüfung; Schülerleistung; Lesekompetenz; Mathematische Kompetenz; Naturwissenschaften; Entwicklungsland; Soziokulturelle Bedingung; Internationaler Vergleich; Leistung; Leistungsmessung; Qualität; PISA <Programme for International Student Assessment>
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Empirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488; 1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):In diesem Artikel werden die wichtigsten Ergebnisse der PISA-Erhebung des PISA 2000-Instrumentariums in weiteren OECD-Ländern skizziert und diskutiert. Der Artikel stellt eine Zusammenfassung der entsprechenden UNESCO- und OECD-Berichte dar und erhebt nicht den Anspruch auf eine eigenständige wissenschaftliche Expertise. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am18.02.2013
Empfohlene ZitierungScheunpflug, Annette: Die PISA-Erhebung in Ländern des Südens - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 27 (2004) 1, S. 9-12 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-61378
Dateien exportieren