Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDeutschkurse für Migrantinnen als politische Bildungsarbeit und die Grenzen der interkulturellen Pädagogik. Reflexionen einer Lehrerin
Autor
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at (2008) 5, 7 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Deutsch als Fremdsprache; Politische Bildung; Weiterbildungseinrichtung; Einwanderin; Spracherwerb; Migrantin; Frau; Erwachsenenbildung
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Verein maiz ist eine Selbstorganisation von Migrantinnen und eine anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung. Bildungsarbeit für Migrantinnen ist seit seiner Gründung im Jahre 1994 eine seiner zentralen Aktivitäten. Die kritische Aneignung der Sprache und des hegemonial legitimierten Wissens der Dominanzgesellschaft wird gefördert. Gleichzeitig werden Wissen und Fähigkeiten der Kursteilnehmerinnen anerkannt, aufgewertet und ebenfalls kritisch beleuchtet und diskutiert. Der Verein maiz entwirft eine pädagogische Praxis, die sich als antirassistisch und feministisch versteht, d.h. die zur Emanzipation, zur Veränderung der Realität und zum Abbau strukturell bedingter Benachteiligung beitragen will. Er positioniert sich kritisch zum Konzept der interkulturellen Pädagogik, lehnt die darin bestehende Fokussierung auf Kultur und Identität sowie die kulturalistische Verschleierung von strukturell bedingter Benachteiligung dezidiert ab. In diesem Beitrag bezieht sich eine Lehrerin auf die Erfahrung mit einer Gruppe von Lernenden, die das Erlernen der deutschen Sprache mit einem Glücksversprechen verbinden. Sie reflektiert über die zusammenhängende Frage nach dem Verhältnis zwischen Lehrenden und Lernenden, über die Möglichkeiten und Herausforderungen einer dialogischen pädagogischen Praxis uvm. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=412&aid=383
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2008
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.04.2013
Empfohlene ZitierungSalgado, Rubia: Deutschkurse für Migrantinnen als politische Bildungsarbeit und die Grenzen der interkulturellen Pädagogik. Reflexionen einer Lehrerin - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2008) 5, 7 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-76263
Dateien exportieren