Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelKonstanz und Wandel. Zur Geschichte der Familie im 20. Jahrhundert
Autor
OriginalveröffentlichungBenner, Dietrich [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Weinheim : Beltz 2000, S. 16-35. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 42)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungsgeschichte; Selbstbestimmung; Jugendalter; Familie; Familienforschung; Geschwister; Kind; Individualisierung; Geschichte <Histor>; Nationalsozialismus; Pluralismus; 20. Jahrhundert; Nachkriegsgeschichte; Weimarer Republik; Erwachsener; Deutschland; Deutschland <bis 1945>; Deutschland-BRD; Deutschland-DDR
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autorin zeigt, dass die Familie nahezu während des gesamten 20. Jahrhunderts in Bildern beschrieben wird, die die Gefahr eines drohenden Zerfalls beschwören. Trotzdem gelangt die Familie nicht an ihr historisches Ende; sie ändert sich lediglich in ihrer Gestalt. Forschungsergebnisse belegen u. a., dass Selbstbestimmung und Familienorientierung nicht notwendig einander ausschließende Größen sind oder dass der empirische Gehalt von Individualisierungs-, Deinstitutionalisierungs- und Pluralisierungstheorien empirisch überprüft und relativiert werden müssen. Tatsache ist, dass 81-90% aller Kinder heute immer noch bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen und mit ihnen in gemeinsamen Haushalten leben. 80% der Kinder haben Geschwister. Die Autorin betrachtet die Familie an der Wende zum 20. Jahrhundert, in der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus, in der Nachkriegszeit, in der 68er Zeit, in der DDR sowie am Ende des 20. Jahrhunderts. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Praktische Entwicklungen und Formen der Reflexion im historischen Kontext
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.12.2013
Empfohlene ZitierungSchütze, Yvonne: Konstanz und Wandel. Zur Geschichte der Familie im 20. Jahrhundert - In: Benner, Dietrich [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Weinheim : Beltz 2000, S. 16-35. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 42) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-84416
Dateien exportieren