Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Buch (Monographie oder Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Musizieren innerhalb und außerhalb der Schule
Weitere Beteiligte: Lehmann, Andreas C. [Hrsg.]; Weber, Martin [Hrsg.]
Originalveröffentlichung: Essen : Die Blaue Eule 2008, 287 S. - (Musikpädagogische Forschung; 29)
Dokument:
(formal überarbeitete Version)
Schlagwörter (Deutsch): Musikpädagogik; Musikdidaktik; Musikerziehung; Empirische Forschung; Empirische Pädagogik; Musikpsychologie; Musizieren; Instrumentalspiel; Instrumentalmusik; Instrumentalunterricht; Musikverein; Schulklasse; Musikunterricht; Fachdidaktik; Außerschulische Musikerziehung
Pädagogische Teildisziplin: Fachdidaktik/musische Fächer
Sonstige beteiligte Institution: Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
Dokumentart: Buch (Monographie oder Sammelwerk)
ISBN: 978-3-89924-231-7
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Das menschliche Bedürfnis nach aktiver Musikausübung ist, entgegen kulturpessimistischen Ausblicken, auch im Zeitalter technisch-digitaler Reproduktion ungebrochen. Der aktuelle Trend zum Musizieren in der Schule (z.B. Einrichtung von Bläser- oder sonstigen Klassen, verstärktes Interesse am Singen, Kinderkonzerte, Einsatz musikpraktischer Ansätze) geht mit einer Vielzahl musikalischer Aktivitäten im außerschulischen Umfeld einher. Hier sind neben den traditionellen (un)organisierten Formen des Laienmusizierens im klassischen/populären Sektor besonders die Initiative "Jedem Kind ein Instrument", das Musizieren auf außereuropäischen Instrumenten sowie Aktivitäten im Umfeld der HipHop Jugendkultur zu nennen. Musikpädagogen sind mehr denn je aufgefordert, diese Entwicklungen innerhalb und außerhalb der Schule mit Hilfe vielfältiger Methoden wissenschaftlich zu reflektieren. Dieser Band stellt eine Bestandsaufnahme aktueller Bemühungen dar, die zukünftige Arbeiten informieren und anregen sollen. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge: Anerkennungstheoretische Grundlagen gemeinsamen Musizierens
Klasse! Wir singen. Beobachtungen und Analysen zu den Braunschweiger Liederfesten für Kinder
Kinderkonzertbesuche im Musikunterricht der Grundschule. Eine empirische Studie zu Akzeptanz, Bedarf und Auswirkungen
Zwischen explorativem Musizieren und ästhetischer Reflexion - Ergebnisse einer Studie über Gruppenkompositionsprozesse zu Bildern im Musikunterricht der gymnasialen Oberstufe
Instrumentalspiel von Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe I. Auswirkungen auf Ängstlichkeit und Schulleistungen
Musizieren in den Lehrerbildungsstätten im Bayern des 19. Jahrhunderts
Instrumentalkenntnisse als Voraussetzung für die musikalische Volksschullehrerbildung im 19. Jahrhundert
Von der Blockflöte zur E-Gitarre. Eine empirische Studie zu Instrumentenvorlieben bei Kindern und Jugendlichen
Macht HipHop die Menschen besser? Das Projekt "Grenzgänger": Zwischen Musikpädagogik und Sozialer Arbeit
Die institutionelle Integration der deutschen Türken in das Musikerziehungssystem deutscher Musikschulen, Musikhochschulen und Universitäten
Musikvereine (Blasmusikkapellen) und die Arbeit ihrer Dirigenten
Jugendliche im Musikmedienkontext. Subjektkonstitution bei medienkonvergenter Interaktion
Auf der Suche nach den Gründen von Jugendlichen, Musik zu hören: "Musik Involvement Skalen" (Musis)
Videomitschnitte als Methode der Unterrichtsforschung in der Musikpädagogik am Beispiel eines Vergleiches zwischen bilingualem und monolingualem Musikunterricht
Das AMPF-Doktorandennetzwerk. Eine Zwischenbilanz
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 18.03.2014
Empfohlene Zitierung: Lehmann, Andreas C. [Hrsg.]; Weber, Martin [Hrsg.]: Musizieren innerhalb und außerhalb der Schule. Essen : Die Blaue Eule 2008, 287 S. - (Musikpädagogische Forschung; 29) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-88172