Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
OriginaltitelMusiklehrer(-bildung) im Fokus musikpädagogischer Forschung
ParalleltitelFocusing on music teacher (training)
Weitere BeteiligteLehmann-Wermser, Andreas [Hrsg.]; Krause-Benz, Martina [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungMünster [u.a.] : Waxmann 2013, 148 S. - (Musikpädagogische Forschung; 34)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Lehrerbildung; Empirische Forschung; Musikunterricht; Musikschule; Instrumentalunterricht
TeildisziplinFachdidaktik/musische Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionArbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8309-2966-6
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In den letzten 15 Jahren haben Bildungsforschung und Fachdidaktik viele Faktoren herausarbeiten können, die die Qualität der Unterrichts- und Schulentwicklung beeinflussen: Dazu gehört auch die Person des Lehrenden mit ihren vielen Facetten. Wenn der Musikunterricht sich in einer rasch wandelnden Schule weiterentwickeln und neue Aufgaben und Herausforderungen meistern soll, dann ist ein besseres Verständnis der Unterrichtsprozesse und mehr Aufmerksamkeit für die Professionalisierung notwendig. Die Jahrestagung 2012 des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung hat sich deshalb dieser Thematik angenommen. Im Tagungsband sind acht Beiträge versammelt, die unterschiedliche Aspekte der Musiklehrerbildung sowie der Musiklehrertätigkeit in Schule und Musikschule beleuchten.
enthält Beiträge:Musiklehrer(-bildung) im Fokus musikpädagogischer Forschung - ein Vorwort
"Das Schulmusikstudium macht mich krank". Eine empirische Studie zum Vorhersagewert der Motivation musikpädagogischen Handelns auf Burnout bei Schulmusikstudierenden
Musikunterricht im Rückspiegel. Zur Konstruktion von "Musikunterricht" in Stundennachbesprechungen während der ersten Ausbildungsphase
"Dann bin ich ja überflüssig, richtig?" Vorstellungen von Lehrpersonen über Lernerautonomie im Musikunterricht
"Beschreibt doch mal die Form, die wir gerade gemacht haben." Kognitive Aktivierung im Musikunterricht
Das Unterrichten großer Lerngruppen im ersten JeKi-Jahr aus Lehrendenperspektive
Individuelle Förderung im instrumentalen Gruppenunterricht. Ein Aspekt von Lehrendenkompetenz im Programm "Jedem Kind ein Instrument"
Musikschularbeit in Österreich: Praktiken und Zielvorstellungen. Eine qualitative Studie
Batman, Beatbox, Blinde Kuh. Versatzstücke als Ausgangspunkt für musikbezogene Bedeutungszuweisungen von Vorschulkindern
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am03.09.2014
Empfohlene ZitierungLehmann-Wermser, Andreas [Hrsg.]; Krause-Benz, Martina [Hrsg.]: Musiklehrer(-bildung) im Fokus musikpädagogischer Forschung. Münster [u.a.] : Waxmann 2013, 148 S. - (Musikpädagogische Forschung; 34) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-94553
Dateien exportieren