Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelFörderung der phonologischen Bewusstheit bei Kindergartenkindern. Trainingseffekte und Prüfung möglicher Moderatoren
ParalleltitelFostering phonological awareness in kindergarden children. Training effects and test of potential moderators
Autoren ;
OriginalveröffentlichungDiskurs Kindheits- und Jugendforschung 2 (2007) 3, S. 311-322
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Vergleich; Bewusstsein; Früherkennung; Test; Kind; Kindergarten; Vorschule; Grundschule; Phonologie; Spracherwerb; Mittelstadt; Lesenlernen; Rechtschreibung; Schriftsprache; Training; Rahmenbedingung; Risiko; Deutschland; Deutschland-Östliche Länder
TeildisziplinPädagogische Psychologie
Pädagogik der frühen Kindheit
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1862-5002
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Phonologische Bewusstheit ist ein wichtiger Vorläufer für das Lesen lernen. Die Studie prüft die Wirkung des Programms 'Hören, Lauschen, Lernen' zur Förderung der phonologischen Bewusstheit bei Einsatz unter realitätsnahen Randbedingungen. Insgesamt 90 Vorschulkinder nahmen an dem Training teil und wurden 34 Kindern einer Wartekontrollgruppe gegenübergestellt. Prä-/ post-Vergleiche zeigten, dass das Programm vor allem in zentralen Zielbereichen die erwarteten Effekte hatte. Sie stellten sich bei Kindern mit sehr geringen Ausgangswerten in ähnlicher Weise ein wie in der Gesamttrainingsgruppe. Die Wirkung des Programms war unabhängig von der Anzahl der Fehltage der Kinder. Sie blieb auch bei Berücksichtigung verschiedener individueller und kontextueller Kontrollvariablen erhalten. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Phonological awareness is an important precursor of the acquisition of reading skills. This study examines effects of a training designed to foster phonological awareness when implemented under real-life conditions. A training group of 90 kindergarden children was compared with a control group of 34 children. Pre-/ post comparisons yielded the expected training effects particularly concerning crucial target variables. Training effects among children with low initial scores paralleled those observed in the overall training group. Effects were not related to the extent of children's absences. Moreover, training effects held above and beyond the control of several individual and contextual variables. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Kindheits- und Jugendforschung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.11.2009
Empfohlene ZitierungNoack, Peter; Brändel, Sabine: Förderung der phonologischen Bewusstheit bei Kindergartenkindern. Trainingseffekte und Prüfung möglicher Moderatoren - In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 2 (2007) 3, S. 311-322 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-10169
Dateien exportieren