Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelErinnern und Beteiligen als Strategie der Gemeinschaftsstiftung. Die Ausmalung der Karlsruher Helmholtz-Schule
Autor
OriginalveröffentlichungHerrmann, Ulrich [Hrsg.]; Nassen, Ulrich [Hrsg.]: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 123-137. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 31)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Gemeinschaft; Erinnerung; Schule; Bildende Kunst; Malerei; Partizipation; Nationalsozialismus; Öffentlichkeit; Deutschland <bis 1945>; Karlsruhe
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor zeigt auf, dass das Konzept für „Kunst im öffentlichen Raum“, welches auch auf „Partizipation" sogenannter „Betroffener" und Laien setzte, kein Garant für eine demokratische Kunst ist. Dies verdeutlicht er an den Wandmalereien der Karlsruher Helmholtz-Schule, an der viele Schüler und Rolf Lang beteiligt waren. Des Weiteren geht der Autor auf Franz Eichhorsts Bildprogramm im Berliner Rathaus, Otto Thämers Wandbild in der Volksschule und Bilder von Hodler ein. (DIPF/ah)
Beitrag in:Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.05.2015
Empfohlene ZitierungWagner, Monika: Erinnern und Beteiligen als Strategie der Gemeinschaftsstiftung. Die Ausmalung der Karlsruher Helmholtz-Schule - In: Herrmann, Ulrich [Hrsg.]; Nassen, Ulrich [Hrsg.]: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 123-137. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 31) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105766
Dateien exportieren