Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelNetzgestützter Wissenserwerb und Multimedia im Bauingenieurwesen. Die Lehr-, Lern- und Arbeitsplattform UNITRACC
Autoren ;
OriginalveröffentlichungCarstensen, Doris [Hrsg.]; Barrios, Beate [Hrsg.]: Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre? Münster u. a. : Waxmann 2004, S. 450-461. - (Medien in der Wissenschaft; 29)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)E-Learning; Lernplattform; Elektronische Medien; Digitaltechnik; Bauingenieur; Ingenieurwesen; Lernangebot; Mediendidaktik
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-8309-1417-2
ISSN1434-3436
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):UNITRACC, Underground Infrastructure Training and Competence Center, ist eine moderne E-Learning-Lösung mit dem Schwerpunkt Leitungsbau und Leitungsinstandhaltung. Die Zielgruppe stellt die gesamte Breite der in diesem Bereich des Tiefbaus tätigen Personenkreise dar: Facharbeiter, Techniker, Ingenieure in Ingenieurbüros und öffentlichen Verwaltungen, Studierende und Lehrende in Universitäten und Fachhochschulen, TeilnehmerInnen in Aus- und Weiterbildungsinstituten sowie Auszubildende in Berufsschulen. Die Architektur dieser Plattform umfasst im Wesentlichen drei Bereiche: Informieren/Recherchieren im „Competence Center“, Lehren/Lernen in der „Akademie“, „Arbeiten“ mit Softwaretools (Application Service Providing). Die Ziele des Projektes sind: den digitalen Medieneinsatz an der Hochschule zu fördern und zu professionalisieren, die Schaffung von Handlungskompetenz durch Bereitstellung von internationalen, den aktuellen Stand der Technik repräsentierenden Fachinformationen und wirtschaftlichen Daten, Harmonisierung der Aus- und Weiterbildung durch Bereitstellung von Lehrmaterialien für Berufsschulen, Ausbildungszentren, Fachhochschulen und Universitäten, die Bereitstellung von Softwaretools für Ingenieurdienstleistungen und im Projektraum Möglichkeiten zur Koordinierung und Abwicklung von Bau- und Forschungsprojekten. Welches mediendidaktische Konzept zum netzgestützten Wissenserwerb und zum Einsatz Neuer Medien sowohl auf der Ebene der Produktion (Didaktik, Inhalt, Technik) als auch der Ebene der Rezeption (Lern- und Kommunikationsformen) in der Hochschullehre mit UNITRACC entwickelt worden ist, beleuchtet dieser Beitrag. Dabei geht es um innovative und nachhaltige Ansätze zur Umsetzung einer Lehr-, Lern- und Arbeitsumgebung und mittelbar deren Verstetigung und Verwertung. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre?
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am03.11.2015
Empfohlene ZitierungStein, Robert; Przybilla, Heike: Netzgestützter Wissenserwerb und Multimedia im Bauingenieurwesen. Die Lehr-, Lern- und Arbeitsplattform UNITRACC - In: Carstensen, Doris [Hrsg.]; Barrios, Beate [Hrsg.]: Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre? Münster u. a. : Waxmann 2004, S. 450-461. - (Medien in der Wissenschaft; 29) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-112964
Dateien exportieren