Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelIndividuelle Bildungsprozesse
Autor
OriginalveröffentlichungPädagogische Impulse : Zeitschrift des Landesverbandes Baden-Württemberg 42 (2009) 4, S. 4-11
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Sonderpädagogik; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Individuelle Förderung; Heterogenität; Bildungsplanung; Bildungsbegriff; Unterrichtsplanung; Schulentwicklung; Bildungsangebot; Didaktik; Fachdidaktik; Sonderschule
TeildisziplinSchulpädagogik
Behindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0945-019X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Welche Risiken birgt individuelle Bildungsplanung? Der Text ist eine Art Belastungstest für die neue (oder alte?!) sonderpädagogische Leitwährung ‚Individualisierung’ und ihr Wechselgeld ‚individuelle Bildungsplanung’. Individuelle Bildungsprozesse – auch und gerade unsere eigenen – können durchaus beginnen mit dem Widerspruch, dem Einspruch auf eine vermeintlich allgemein gültige Kathederweisheit. Wie ist individuelle Bildungsplanung unter Bedingungen einer schulbezogenen Konzeption des Lernens in heterogenen Gruppen zu haben? Ist individuelle Bildungsplanung überhaupt zu haben ohne gleichzeitig den Fokus zu richten auf Anerkennung durch gesellschaftliche Teilhabe? Für die Geltung/Relevanz dieser beiden Fragen werden Argumente in 5 Schritten beigebracht: 1. Verständigung über den Bildungsbegriff; 2. Individuelle Bildungsplanung als Heterogenitätsproblem; 3. Individuelle Bildungsplanung als inhaltliche Fragestellung; 4. Individuelle Bildungsplanung bezogen auf Unterrichtsplanung und Schulentwicklung; 5. ein Beispiel aus dem Unterricht: Eigensinn als ‚Auswilderung’. (Autor)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.02.2016
Empfohlene ZitierungKleinbach, Karlheinz: Individuelle Bildungsprozesse - In: Pädagogische Impulse : Zeitschrift des Landesverbandes Baden-Württemberg 42 (2009) 4, S. 4-11 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-116104
Dateien exportieren