Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel"Ich muss mehr lernen als andere". Informelle Bildung von Kindern in Familie und Freizeit - ein interethnischer Vergleich
Autor
OriginalveröffentlichungDJI-Bulletin (2005) 73, S. 14-15
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Bildungsprozess; Bildungsbeteiligung; Chancengleichheit; Sozialisation; Familie; Kind; Schüler; Informelles Lernen; Außerschulisches Lernen; Migration; Migrationshintergrund; Freizeit; Auslese; Kinder- und Jugendbericht; Migrant; Deutschland
TeildisziplinSozialpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0930-7842
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die ethnische Zugehörigkeit von Kindern entscheidet im erheblichen Maße über Bildungsbeteiligung, Bildungsabschlüsse, Lebensführung sowie Chancen der Teilhabe. Schulische Auslese ist eine Auslese nach Leistung, sie ist jedoch auch soziale Auslese. Welche Mechanismen aber bedingen den Zusammenhang zwischen sozialer bzw. ethnischer Herkunft von Schülerinnen und Schülern sowie schulischem Bildungserfolg? Inwiefern zeigen sich herkunftsspezifische Muster in den außerschulischen Bildungsprozessen sowie im Erwerb informeller Kompetenzen innerhalb von Familie und Freizeit? Das DJI-Kinderpanel gibt dazu Antworten. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.03.2016
Empfohlene ZitierungBetz, Tanja: "Ich muss mehr lernen als andere". Informelle Bildung von Kindern in Familie und Freizeit - ein interethnischer Vergleich - In: DJI-Bulletin (2005) 73, S. 14-15 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-118462
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)