Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelInteressieren sich Lehramtsstudierende für bildungswissenschaftliche Studieninhalte? Eine Längsschnittstudie vom ersten bis zum vierten Semester
ParalleltitelAre students in teacher training interested in educational-scientific contents? A longitudinal study covering the first four semesters
Autoren ; ; ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 59 (2013) 1, S. 24-42
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Befragung; Empirische Untersuchung; Längsschnittuntersuchung; Persönlichkeitsmerkmal; Schulform; Lehramtsstudent; Lehramtsstudium; Interesse; Motivation; Gleichung <Math>; Messung; Studienwahl; Studienanfang; Studieninhalt; Modell; Veränderung; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Lehramtsstudierende interessieren sich zu Beginn ihres Studiums häufig stark für pädagogische Inhalte. Ob dieses hohe Interesse allerdings im Studienverlauf stabil ist, wurde bisher unzureichend empirisch untersucht. In der vorliegenden Studie wurde an N = 1169 Lehramtsstudierenden überprüft, wie sich das Interesse an bildungswissenschaftlichen Inhalten über vier Semester entwickelt. Zusätzlich wurden Eingangsmerkmale der Studierenden als Prädiktoren zur Erklärung interindividueller Unterschiede einbezogen. Ein zentrales Ergebnis latenter Wachstumskurvenmodelle ist, dass das Interesse an den Bildungswissenschaften zwar im Mittel über die Zeit stabil bleibt, sich aber bedeutsame Varianz im Veränderungswert zeigt. Diese kann durch die Sicherheit der Studienwahl und das angestrebte Lehramt erklärt werden, und zwar in die Richtung, dass Studierende mit hoher Entscheidungssicherheit sowie Studierende eines gymnasialen Lehramts tendenziell an Interesse dazugewinnen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):At the beginning of their studies, students in teacher training are often strongly interested in pedagogical contents. However, whether this strong interest remains stable throughout the course of studies has as yet hardly been examined empirically. On the basis of a sample of N = 1169 students enrolled in teacher training, the present study investigates how the interest in educational-scientific contents develops over a period of four semesters. In addition, enrollment characteristics of students are included as predictors for the explanation of inter-individual differences. A key result of latent growth curve models is that, on average, the interest in educational sciences remains stable over time, however, significant variance is revealed in the change value. This can be explained by the certainty of the choice of studies and the type of teaching post aimed at, namely, it can be shown that students who are to a high degree sure that they made the right choice and students choosing an academic track program tend to build up interest. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.03.2016
Empfohlene ZitierungRösler, Lena; Zimmermann, Friederike; Bauer, Johannes; Möller, Jens; Köller, Olaf: Interessieren sich Lehramtsstudierende für bildungswissenschaftliche Studieninhalte? Eine Längsschnittstudie vom ersten bis zum vierten Semester - In: Zeitschrift für Pädagogik 59 (2013) 1, S. 24-42 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-119250
Dateien exportieren