Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelSozialwissenschaftlicher Sachunterricht. Konzepte, Forschungsfelder, Methoden. Ein Reader
Weitere BeteiligteKuhn, Hans Werner [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungHerbolzheim : Centaurus-Verl. 2003, 306 S. - (Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule Freiburg; 15)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Soziales Lernen; Sozialkunde; Sachunterricht; Aufsatzsammlung
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/sozialkundlich-philosophische Fächer
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-8255-0456-5
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Reader geht zurück auf eine gleichnamige Ringvorlesung, die im Sommersemester 2001 an der Pädagogischen Hochschule Freiburg begann … Einige Beiträge verstehen sich bewusst in ihrer didaktischen Struktur als „Einführungstexte“, wieder andere spiegeln neue Fragestellungen, die auch von außerhalb der grundschuldidaktischen Literatur beleuchtet werden. … Die Gesamtkonzeption des Bandes gliedert sich in drei Bereiche: im ersten werden didaktische Konzepte des sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts vorgestellt, die von einem Integrationsansatz über Prinzipien historischen Lernens bis hin zu profilierten Entwürfen zum Demokratie-Lernen reichen; im zweiten werden aktuelle Forschungsfelder behandelt. Hierzu zählen qualitative Ansätze, die aus der politikdidaktischen Unterrichtsforschung kommen bzw. der Frage nachgehen, wie sich Lernprozesse durch Beobachtungen, Dokumentation und Protokolle erfassen lassen; im dritten stehen Methodenkonzepte im Vordergrund; sowohl neuere Ansätze selbstbestimmten Lernens als auch kreativitätsfördernde Konzepte und ästhetisches Lernen werden thematisiert. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Integrierter Sachunterricht als Konzept und in der Praxis
Formen selbstbestimmten Lernens in der Grundschule
Traditionslinien des Sachunterrichts
Frauenbilder - Männerbilder
Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht - qualitativ erforscht
Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht: Ein Phantom?!
Sachunterricht und Unterrichtsforschung in Japan
Politische Bildung durch historisches Lernen im Sachunterricht
Neue Lernwege und kreative Methoden im Heimat- und Sachunterricht
Sachunterricht als Ort politisch-gesellschaftlicher Gespräche
Partizipation als Schlüsselqualifikation für das Demokratie-Lernen in der Grundschule
Politisch-ästhetisches Lernen im Sachunterricht
Wie lassen sich politische Lernprozesse in der Grundschule beobachten? Vorschläge zur Dokumentation und Auswertung von Lernsituationen im sozialwissenschaftlichem Sachunterricht
Die Zusammenarbeit von Natur- und Sozialwissenschaften im Sachunterricht
Lebensweltorientierung - ein geeignetes Konzept für die politische Bildung in der Grundschule?
Gewaltprävention - ein Thema für die Grundschule?
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.07.2010
Empfohlene ZitierungKuhn, Hans Werner [Hrsg.]: Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht. Konzepte, Forschungsfelder, Methoden. Ein Reader. Herbolzheim : Centaurus-Verl. 2003, 306 S. - (Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule Freiburg; 15) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-30386
Dateien exportieren