Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDe la conception à la pratique: configuration et reconfiguration d'un dispositif de formation des enseignants aux technologies de l'information et de la communication
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 29 (2007) 3, S. 453-472
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Fallstudie; Lehrerbildung; Lehrerfortbildung; Computerunterstützter Unterricht; Berufspädagogik; Theorie-Praxis-Beziehung; Informationstechnologie; Schweiz
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheFranzösisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Französisch):Constatant que la formation des enseignants aux technologies de l’information et de la communication (TIC) pose des problèmes spécifiques, cet article a pour but d’engager une réflexion sur ce thème. Nos réflexions s’appuient sur une expérience de formation réalisée dans 23 écoles professionnelles suisses engagées dans un programme national de soutien à l’utilisation pédagogique des TIC. L’article décrit la manière dont le dispositif de formation prévu a été mis en pratique, les difficultés auxquelles il a donné lieu et les réponses que les acteurs ont élaborées pour faire face à ces difficultés. Nous montrons qu’une analyse du déroulement effectif d’un dispositif de formation et des transformations qu’il subit constitue un élément essentiel pour orienter les futures actions de formation et penser la place des apprenants dans un dispositif de formation. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Ausgehend von der Einsicht, dass die Weiterbildung der Lehrkräfte in den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) spezifische Probleme hervorruft, soll dieser Artikel Überlegungen zu diesem Thema präsentieren. Die Überlegungen stützen sich auf ein in 23 Schweizer Berufsschulen durchgeführtes Fortbildungsprojekt zur Förderung des pädagogischen Einsatzes der IKT. Der Artikel beschreibt, wie das geplante Weiterbildungsmodell in die Praxis umgesetzt wurde, welche Schwierigkeiten entstanden sind und wie die Beteiligten die Schwierigkeiten zu meistern versuchten. Eine Analyse des tatsächlichen Ablaufs eines Weiterbildungsmodells und dessen Anpassungen ist die Grundlage,zur Gestaltung zukünftiger Fortbildungsstrategien und zur Reflexion über die Position der Lernenden in einem Weiterbildungsmodell. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.04.2011
Empfohlene ZitierungProbst, Isabelle; Grossen, Michèle; Perret, Jean-François: De la conception à la pratique: configuration et reconfiguration d'un dispositif de formation des enseignants aux technologies de l'information et de la communication - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 29 (2007) 3, S. 453-472 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-36974
Dateien exportieren