Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie Professionalisierung der pädagogischen Berufe durch eine Tertiarisierung der Ausbildung
Autoren ;
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 24 (2002) 1, S. 14-26
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Institut für Lehrerbildung; Bildungsreform; Lehrerausbildung; Professionalisierung; Schweiz
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Institutionen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung befinden sich seit den 1990er-Jahren in der Schweiz wie auch in vielen andern westlichen Ländern in einer neuen Reformphase. Deren tiefgreifende Restrukturierung ist eng an Entwicklungen gebunden, von denen das gesamte Bildungssystem und die Arbeitswelt betroffen sind. Um nur die wichtigsten zu nennen: die Forderungen nach mehr Effizienz, Chancengleichheit und Bildungsqualität sowie nach internationaler Anerkennung der Abschlüsse; der Druck auf die Ausbildungsgänge, sich den sozioökonomischen Herausforderungen anzupassen; die Erhöhung und Diversifizierung des Bedarfs an beruflichen Qualifikationen sowie die Tendenz zur Rationalisierung und Professionalisierung der pädagogischen Berufe und der entsprechenden Ausbildungsgänge. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.09.2011
Empfohlene ZitierungCriblez, Lucien; Hofstetter, Rita: Die Professionalisierung der pädagogischen Berufe durch eine Tertiarisierung der Ausbildung - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 24 (2002) 1, S. 14-26 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-37810
Dateien exportieren