Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Innerstädtische Bildungsdisparitäten an der Übergangsschwelle von den Grundschulen zum Sekundarschulsystem
Autor:
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 53 (2007) 3, S. 299-313
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Bildungsbeteiligung; Soziale Ungleichheit; Soziale Herkunft; Schule; Schulwahl; Sekundarstufe I; Übergang; Grundschule; Region; Datenanalyse; Großstadt; Migration; Migrationshintergrund; Sozialstruktur; Forschungsstand; Statistik; Baden-Württemberg; Deutschland; Heidelberg; Mannheim
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik; Sozialpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Innerstädtische Disparitäten werden neben dem Stadt-Land-Gefälle immer häufiger in Studien zur Bildungsungleichheit einbezogen. Eine vergleichende Analyse von amtlichen Daten zum Übergang von den Grundschulen zu den Sekundarschulen, wie sie im Folgenden für die Städte Mannheim und Heidelberg vorgelegt wird, zeigt (a) dass die Übergangsquoten zwischen Grundschulen und Stadtteilen zum Teil erheblich differieren, (b) dass ein straffer Zusammenhang zwischen dem sozialstrukturellen Profil des Stadtteils und den Bildungsaspirationen der dort lebenden Familien besteht, (c) dass eine Tendenz zur "Versäulung" von bestimmten Grundschulen zu beobachten ist und (d) dass diese Disparitäten im Zeitraum zwischen 1980 und 2002 eine beachtliche Persistenz aufweisen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Besides the urban-rural divide, studies on educational inequality increasingly include inner-urban disparities. A comparative analysis of official data on the transition from elementary to secondary school, as it was carried out for the cities of Mannheim and Heidelberg, shows the following: (a) the quota of transitions sometimes differ considerably between elementary schools and districts; (b) there is a strong correlation between the socio-structural profile of the district and the educational aspirations of the families living there; (c) a trend towards an amalgamation of specific elementary and secondary schools is to be observed; (d) these disparities show a considerable persistence during the period from 1980 to 2002, in particular. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2007
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 09.11.2011
Empfohlene Zitierung: Hauf, Thomas: Innerstädtische Bildungsdisparitäten an der Übergangsschwelle von den Grundschulen zum Sekundarschulsystem - In: Zeitschrift für Pädagogik 53 (2007) 3, S. 299-313 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-43980