Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelComputer literacy im Vergleich zwischen Nationen, Schulformen und Geschlechtern
ParalleltitelComputer Literacy in Comparison between Nations, School-type, and Gender
Autoren ;
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 30 (2002) 2, S. 136-157
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Beeinflussung; Junge; Familie; Geschlechtsunterschied; Medienkompetenz; Mediennutzung; Schule; Schulform; Schüler; Interesse; Computer; Computerspiel; Internationaler Vergleich; Internet; Mädchen; PISA <Programme for International Student Assessment>; Deutschland; OECD-Staaten
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Medienpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der kompetente Umgang mit dem Computer hat sich zu einer anerkannten Kulturtechnik entwickelt, die in nahezu allen beruflichen Bereichen stetig an Bedeutung hinzu gewinnt. Entsprechend werden Forderungen an Schule immer drängender, computerbezogenes Interesse zu wecken und entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln. Anhand des internationalen Schulleistungsvergleichs PISA 2000 wird computer literacy deutscher Schülerinnen und Schüler in Beziehung gesetzt zu entsprechenden Leistungen von Jugendlichen aus weiteren OECD-Staaten. Es werden schulform- und geschlechtsspezifische Profile der Computernutzung in Deutschland dargestellt und unterschiedliche Einflussmuster von Elternhaus und Schule analysiert. Ansatzpunkte zur Förderung des Interesses und der Kompetenz im Umgang mit Computern werden erörtert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.04.2013
Empfohlene ZitierungWirth, Joachim; Klieme, Eckhard: Computer literacy im Vergleich zwischen Nationen, Schulformen und Geschlechtern - In: Unterrichtswissenschaft 30 (2002) 2, S. 136-157 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-76835
Dateien exportieren