Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Anmerkungen zur Reflexion von "Unterricht" in der deutschsprachigen Pädagogik des 20. Jahrhunderts
Autor:
Originalveröffentlichung: Benner, Dietrich [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Weinheim : Beltz 2000, S. 166-185. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 42)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Bildung; Erziehung; Pädagogik; Reformpädagogik; Erziehungsgeschichte; Anschauung; Autorität; Kommunikation; Kind; Schule; Schulentwicklung; Lehrer; Schüler; Lernen; Didaktik; Selbsttätigkeit; Unterrichtstheorie; Unterricht; Schulfach; Geschichte <Histor>; 20. Jahrhundert; Deutschland <bis 1945>
Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung; Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISSN: 0514-2717
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der Autor geht in seinem Beitrag von der klassischen Gegenüberstellung von Reformpädagogik, die auf das lernende Kind setzt, und Instruktion aus, die Unterricht am Lehrerhandeln ausrichtet. Unter den praxisnahen Modellierungen des Unterrichts wird besonders G. Hausmanns Dramaturgie des Unterrichts herausgestellt, die, ohne eine Theorie des Unterrichts zu entwickeln, auf Kommunikation setzt. Der Beitrag endet mit der Diagnose, die Ausbildungsliteratur präsentiere stets von neuem bekannte reformpädagogische Dogmatiken, ohne den Tatbestand institutionalisierter Instruktion in der Schule zu klären. Theorien, die sich auf Schulunterricht anwenden lassen, stellten Fremdkörper dar, die vom Berufsfeld nicht angenommen werden. Konstatiert wird eine Asymmetrie zwischen idealisierenden reformpädagogischen Dogmatiken, denen keine Praxis korrespondiert, und den alltäglichen Schwierigkeiten unterrichtlichen Handelns, für deren Klärung es keine Theorie gibt. (DIPF/ Orig.)
Beitrag in: Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Praktische Entwicklungen und Formen der Reflexion im historischen Kontext
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 05.12.2013
Empfohlene Zitierung: Oelkers, Jürgen: Anmerkungen zur Reflexion von "Unterricht" in der deutschsprachigen Pädagogik des 20. Jahrhunderts - In: Benner, Dietrich [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Weinheim : Beltz 2000, S. 166-185. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 42) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-84478