Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Bedingungen der Schullaufbahn ost- und westdeutscher Jugendlicher am Ende der Sekundarstufe I
Autor:
Originalveröffentlichung: Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Kindheit, Jugend und Bildungsarbeit im Wandel. Ergebnisse der Transformationsforschung. Weinheim u.a. : Beltz 1997, S. 229-254. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 37)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Empirische Untersuchung; Einstellungsforschung; Entscheidung; Junge; Familie; Geschlechtsunterschied; Schullaufbahn; Sekundarstufe I; Übergang; Gymnasiale Oberstufe; Motivation; Sozioökonomische Lage; Ost-West-Vergleich; Mädchen; Deutschland; Leipzig; Mannheim
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISSN: 0514-2717
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der Übergang zwischen Grundschule und Sekundarstufe I ist gut erforscht. Dagegen ist bisher unklar, was Jugendliche nach Abschluß der Klasse 10 veranlaßt oder abhält, in die gymnasiale Oberstufe zu wechseln. Im Anschluß an die Erläuterung handlungstheoretischer und sozialisationstheoretischer Überlegungen werden anhand einer empirischen Untersuchung von Mannheimer und Leipziger Schülern die Verhaltensunterschiede zwischen west- und ostdeutschen Jugendlichen bzw. Jungen und Mädchen dargestellt. (DIPF/Mass.)
Beitrag in: Kindheit, Jugend und Bildungsarbeit im Wandel. Ergebnisse der Transformationsforschung
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 01.10.2014
Empfohlene Zitierung: Wild, Elke: Bedingungen der Schullaufbahn ost- und westdeutscher Jugendlicher am Ende der Sekundarstufe I - In: Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Kindheit, Jugend und Bildungsarbeit im Wandel. Ergebnisse der Transformationsforschung. Weinheim u.a. : Beltz 1997, S. 229-254. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 37) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-95055