Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelPädagogische Freiräume, berufliche Zufriedenheit und berufliche Belastung. Analysen zum unterrichtlichen Alltagshandeln von Lehrern an Wirtschaftsschulen in den neuen Bundesländern
ParalleltitelPedagogical freedom, professional satisfaction, and job-related stress - analyses of everyday instructional behavior of teachers at commercial schools in the new Laender
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 41 (1995) 4, S. 555-577
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Befragung; Empirische Forschung; Handlungstheorie; Zufriedenheit; Schulreform; Lehrer; Unterricht; Deutsche Integration; Arbeit; Berufserfolg; Wirtschaftsschule; Belastung; Deutschland-Östliche Länder
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In dem Beitrag werden Ergebnisse empirischer Untersuchungen zur beruflichen Befindlichkeit von Lehrern an Wirtschaftsschulen in den neuen Bundesländern vorgestellt. Dabei werden drei Problemfelder berufsbezogenen Lehrerdenkens und -handelns miteinander verknüpft - die Stützung und Sicherung pädagogischer Freiräume, die berufliche Zufriedenheit und die berufliche Belastung. In den 1992 bis 1994 erhobenen Daten spiegeln sich ein ausgeprägter "Reformgeist" der Lehrer an wirtschaftsberuflichen Schulen der neuen Bundesländer in diesen ersten Jahren nach der "Wende". Die gerade in diesem Zeitraum auftretenden hohen Belastungen werden von der Mehrheit der Befragten nicht ausschließlich negativ gesehen, sondern auch als beruflich- pädagogische Herausforderung wahrgenommen. In diesen und anderen Resultaten der vorgestellten Studie deuten sich möglicherweise bedeutsame Unterschiede zu Untersuchungsergebnissen an, die bereits vorliegende Studien für Lehrer aus den allgemeinen Schulen in den alten Bundesländern ausweisen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The authors present results of empirical research on the professional situation of teachers working at commercial schools in the new Laender. Three problem areas as regards the teachers' job-related thinking and behavior are interconnected the support and safeguarding of pedagogical freedom, professional satisfaction and job-related stress. Data collected between 1992 and 1994 reflect a pronounced "reformatory spirit" of the teachers at commercial schools in the new Laender during the first years following the end of the GDR. The high degree of stress apparent during just this period was - by the majority of those questioned - considered not simply negative but was also perceived as a professional-pedagogical challenge. These and other results of the study presented here possibly point to significant differences to other findings discussed in already available studies on teachers at nonvocational schools in the old Laender. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1995
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.12.2015
Empfohlene ZitierungBuer, Jürgen van; Squarra, Dieter; Ebermann-Richter, Petra; Kirchner, Corinna: Pädagogische Freiräume, berufliche Zufriedenheit und berufliche Belastung. Analysen zum unterrichtlichen Alltagshandeln von Lehrern an Wirtschaftsschulen in den neuen Bundesländern - In: Zeitschrift für Pädagogik 41 (1995) 4, S. 555-577 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105151
Dateien exportieren