Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelKreativität als grundlegendes Soft-Skill im schulischen Bildungsprozess – zur Unabdingbarkeit dieser Leistungsdisposition für handlungskompetente Schüler
Autor
OriginalveröffentlichungHansel, Toni [Hrsg.]: Soft Skills. Alternative zur Fachlichkeit oder weiche Performance? Freiburg, Br. : Centaurus 2010, S. 85-104. - (Schulpädagogik; 10)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kreativität; Bildungsprozess; Schulpädagogik; Schüler; Bildungsziel; Handlungskompetenz; Methodenkompetenz; Selbstkompetenz; Förderung; Unterricht; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-86226-118-5
ISSN1616-7414
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Mit dem grundlegenden Soft-Skill „Kreativität“ will sich dieser Beitrag in Folge und im Speziellen auseinandersetzen. Wie können Schule und Unterricht kreative Auseinandersetzungs- und Problemlösungsprozesse bei Schülern fördern, damit einen signifikanten Beitrag zum Erwerb individueller Handlungskompetenz leisten und somit junge Menschen auch erfolgreich auf die Anforderungen in unserer postindustriellen Gesellschaft vorbereiten? Dazu werden im folgenden Text zunächst die Facetten eines handlungskompetenten Schülers präsentiert, ehe im Anschluss auf das Soft-Skill Kreativität und dessen Förderungsmöglichkeiten im schulischen Unterricht beispielhaft eingegangen wird. Den Abschluss dieses Beitrages bildet der Versuch, eine Synthese von Soft- und Hard-Skills im Bildungsprozess zu präsentieren. Dabei wird dann die Unverzichtbarkeit beider Bereiche für einen individuell handlungskompetenten Schüler skizziert. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Soft Skills. Alternative zur Fachlichkeit oder weiche Performance?
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am26.03.2012
Empfohlene ZitierungSteinhagen, Alexander: Kreativität als grundlegendes Soft-Skill im schulischen Bildungsprozess – zur Unabdingbarkeit dieser Leistungsdisposition für handlungskompetente Schüler - In: Hansel, Toni [Hrsg.]: Soft Skills. Alternative zur Fachlichkeit oder weiche Performance? Freiburg, Br. : Centaurus 2010, S. 85-104. - (Schulpädagogik; 10) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-52998
Dateien exportieren