Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Lehr- und Lernforschung in der Musikpädagogik
Weitere BeteiligteKnolle, Niels [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungEssen : Die Blaue Eule 2006, 335 S. - (Musikpädagogische Forschung; 27)
Dokument (5.745 KB) (formal überarbeitete Version)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Musikunterricht; Forschung; Lehr-Lern-Forschung; Tagungsbericht
TeildisziplinFachdidaktik/musisch-künstlerische Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionenArbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-89924-166-2; 9783899241662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Das Thema der Tagung >Lehr- und Lernforschung in der Musikpädagogik< in Lingen im Herbst 2005 greift Forschungsbereiche auf, die für die Musikpädagogik vor dem Hintergrund der PISA-Studien im Allgemeinen und der gegenwärtig stattfindenden Entwicklung von Bildungsstandards für den Musikunterricht im Besonderen von zunehmender Bedeutung sind und angesichts der aktuellen Diskussion zur Einrichtung von Ganztagsschulen und deren absehbaren Konsequenzen für den herkömmlichen Musikunterricht der Notwendigkeit Rechnung tragen, die Fragestellungen der Unterrichtsforschung mehr als bisher auch auf Lehr- und Lernprozesse in den außerschulischen Bereichen zu erweitern mit dem Ziel einer Vernetzung der musikpädagogischen Forschung mit Ansätzen und Ergebnissen der Jugendsoziologie einerseits und andererseits der Erforschung des Musiklernens bei Erwachsenen und Senioren in der Lebensspanne. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:"Lesende Frauen, hörende Männer?" Geschlechtstypische Aspekte im Lernfeld Improvisation. Ergebnisse einer Befragung von Lehramtsstudierenden
MusiklehrerInnen als Lernende. Überlegungen zu Strategien der Fortbildung im Fach Musik
Zum Einfluss von Unterricht auf Musikpräferenzen von Grundschulkindern für Opernarien
Kinder malen Konzerte. Musikverarbeitung zwischen Erlebnisreflexion und Selbstvergewisserung
Musikalische Alphabetisierung in der Grundschule - Traum oder Möglichkeit? Zwischenauswertung im Landesschulversuch Musikbetonte Grundschulen (MuGS) in Sachsen-Anhalt
Musikunterricht als Koedukation? Eine empirische dreijährige Longitudinalstudie an einer ländlichen hessischen Gesamtschule
Bilingualer Musikunterricht an allgemein bildenden Schulen. Chancen und mögliche Probleme: Eine Vorstudie
Musizieren nach Werken bildender Kunst im Musikunterricht der gymnasialen Oberstufe. Prozessrekonstruktion als Basis zur (Weiter-)Entwicklung von Lernarrangements
Individualkonzepte von MusiklehrerInnen. Ein qualitativer Ansatz in der musikpädagogischen Lehr-/Lernforschung
Musikunterricht ohne Schulbuch? Empirische Untersuchung zur Verwendung von Musiklehrbüchern
"Aus Fehlern wird man klug". Zum Verhältnis von alltäglichem und schulischem Musiklernen
Musikunterricht im Spiegel mehrperspektivischer Sinnzuschreibungen
"Click to learn". Umgangsweisen mit computerbasierten Lernumgebungen zum Erwerb musikalischer Kompetenz
Der Instrumentale Gruppenunterricht mit Erwachsenen. Zur Frage der Heterogenität in Lerngruppen und ihrem Einfluss auf das Übeverhalten
Musik in Altenheimen. Künftige Arbeitsfelder der Musikpädagogik
Komparative Studie zur Musikpädagogik in der Schweiz
"Peer-review". Eine Information zum international üblichen Begutachtungsverfahren für wissenschaftliche Publikationen
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am14.07.2016
QuellenangabeKnolle, Niels [Hrsg.]: Lehr- und Lernforschung in der Musikpädagogik. Essen : Die Blaue Eule 2006, 335 S. - (Musikpädagogische Forschung; 27) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-120360 - DOI: 10.25656/01:12036
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)