Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Überfüllungskrisen in akademischen Karrieren: eine Zyklustheorie
ParalleltitelCrises of overcrowding in academic careers. A cyclical theory
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 27 (1981) 2, S. 187-224 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungssystem; Bildungsgeschichte; Universität; Akademiker; Student; Studentenzahl; Karriere; Bedarf; Überfüllung; Mangel; Zyklus; Rekrutierung; Selektion; Studienfach; Studienwahl; Wechsel; Krise; Statistik; Statistische Analyse; Geschichte <Histor>; Deutsches Reich; Preußen
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Seit der Entstehung des modernen Bildungssystems haben sich mit bemerkenswerter Regelmäßigkeit Überfüllungs- und Mangelkrisen in den akademischen Karrieren wiederholt. Auf der Grundlage umfangreicher statistischer Materialien zur deutschen Universitätsgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert und zur langfristigen Entwicklung der akademischen Karrieren in Preußen (1815 - 1930) werden in diesem Beitrag die sozialen Mechanismen untersucht, die beim zyklischen "Pulsieren" der fachspezifischen Studentenstrome und Karrieren wirksam sind. Die computergestutzte Analyse konzentriert sich auf die Überfüllungskrise im wilhelminischen Kaiserreich (1880 - 1900), in der sich die sozialen Mechanismen zum ersten Mal unter den modernen Wachstumsbedingungen der Karrieren reproduzierten. Als Zwischenergebnis der fünfjährigen Arbeit im Rahmen des Göttinger Forschungsprojekts "Qualifikationskrisen und Strukturwandel im Bildungswesen" wird eine Zyklustheorie skizziert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1981
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.02.2021
Empfohlene ZitierungTitze, Hartmut: Überfüllungskrisen in akademischen Karrieren: eine Zyklustheorie - In: Zeitschrift für Pädagogik 27 (1981) 2, S. 187-224 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-141505
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)