Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Widerstand gegen Handwerkerfortbildung im 19. Jahrhundert. Eine historisch-systematische Fallstudie
ParalleltitelResistance to further education for craftsmen in the nineteenth century - a historiosystematic case-study
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 33 (1987) 5, S. 675-691 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Widerstand <Pol>; Berufsbildung; Berufliche Fortbildung; Handwerk; Handwerker; Fortbildung; Geschichte <Histor>; 19. Jahrhundert; Fallstudie; Osnabrück; Niedersachsen; Deutschland
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Durchsetzung eines Systems schulisch verfaßter Handwerkerfortbildung im 19. Jahrhundert ist von ihrer Binnenperspektive, aus der Sicht der betroffenen Handwerker, ihrer Produktionsstrategien und „Überlebensphilosophien", noch kaum erschlossen. Erst in diesem lebensweltlichen Kontext wird es aber sinnvoll, Widerstand gegen die Einführung eines wissenschaftlich generierten Berufswissens zu thematisieren. In der vorgelegten Fallstudie am Beispiel der Stadt Osnabrück werden dabei verschiedene Begründungsvarianten für „Widerstand gegen Handwerkerfortbildung“ aus der Sicht der betroffenen Handwerker diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The enforcement of a formal system of further education for artisans in the nineteenth Century has hardly been analyzed from the point of view of the craftsmen themselves, their production strategies, and their "philosophies of survival". Yet it is only within this context that resistance to the introduction of scientifically generated vocational knowledge can be examined. In the case study presented here, which analyzes the Situation in the town of Osnabrueck, the author discusses variants of the argumentation in support of resistance to further education for artisans from the Standpoint of the craftsmen themselves. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1987
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.11.2019
Empfohlene ZitierungAxmacher, Dirk: Widerstand gegen Handwerkerfortbildung im 19. Jahrhundert. Eine historisch-systematische Fallstudie - In: Zeitschrift für Pädagogik 33 (1987) 5, S. 675-691 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-144547
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)